Lebenslauf

2001                                    Abitur

1999 – 2003                       Arbeit als freie Regieassistentin und Inspizientin am Schauspiel Frankfurt

2002 - 2009                       Studium Angewandte Theaterwissenschaft an der Justus Liebig

Universität Gießen

Diplom mit Auszeichnung

07/2009 – 09/2011          Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik II, Professur

für Theaterforschung, Universität Hamburg

09/2011 – 11/2014            Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theater-, Film- und

Medienwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt/Main

WS 2014                              Lehraufträge an der Universität Hildesheim und der Hochschule für

für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, freiberufliche Übersetzertätigkeit, Konzeption wissenschaftlicher Forschungskooperationen (Die Figur des Regisseurs / Licht und Denken)

30.5.2015                             Verteidigung der Dissertation (summa cum laude)

Thema: Nach der Vorstellung – Szenen eines Theaters der Spur

(Doktorvater: Prof. Dr. Nikolaus Müller-Schöll, Zweitgutachterin: Prof. Dr. Ulrike Haß)

seit 04/2015                       Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für zeitgenössisches

Theater und Performance, Universität Koblenz.