Herzlich Willkommen bei GeKOS!

Über uns

GeKOS ist ein Mentorenprojekt am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau. Es richtet sich an Schüler*innen mit Fluchtgeschichte zwischen 6 und 12 Jahren sowie an Studierende, besonders der lehrerbildenden bzw. bildungswissenschaftlichen Studiengänge.

Studierende und Kinder bilden Tandems und treffen sich über ein Studienjahr, d. h. acht Monate lang, einmal wöchentlich, um gemeinsam den Nachmittag zu verbringen. [mehr...]

Aktuelles

Diesen November startet schon der dritte Projektdurchlauf. Die Kinder und Mentoren werden sich am Start-Day zum ersten mal begegnen und sich daraufhin ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich treffen. Der Zweite Durchlauf wurde im Juli dieses Jahres beendet.

Bei Interesse im nächsten Durchlauf mitzumachen meldet euch bitte unter: gekos@uni-koblenz.de

 

Wir sind auch auf Facebook vertreten unter:

https://www.facebook.com/GeKOS.UniKoblenz/?fref=ts

Wir würden uns freuen, wenn ihr diese Seite besucht und fleißig teilt, damit wir im nächsten Durchlauf möglichst viele Studierende für unser Projekt begeistern können.

Förderung

Das Projekt wird für fünf Jahre (11/2015 bis 10/2020) unterstützt aus Mitteln der Schöpflin-Stiftung mit Sitz in Lörrach www.schoepflin-stiftung.de.

Der Projektstart wurde durch das rheinland-pfälzische Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen mit einer Anschubfinanzierung gefördert.

Das Vorhaben wird aus den Programmbudgets der 3. Phase des Hochschulpakts 2020 unter der Förderlinie „Programm für mehr Qualität in der Lehre“ gefördert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.