Lehre und Prüfungen

Lehrveranstaltungen des Arbeitsbereichs

Wir sind mit unseren Lehrveranstaltungen in allen Lehramtsstudiengängen im Bachelor und Master in den Bildungswissenschaften vertreten. Unser Schwerpunkt liegt insbesondere auf der forschungsbasierten und praxisbezogenen Professionalisierung der Studierenden in den lehramtsbezogenen Studiengängen für alle Schularten der Sekundarstufe (Realschule plus, Gymnasium und Berufsbildende Schule). Informationen über das Lehrangebot der einzelnen Dozentinnen und Dozenten unseres Arbeitsbereichs entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsverzeichnis in KLIPS.

Seit dem Sommersemester 2017 erfolgt die Anmeldung und Zulassung zu den Seminaren in den Modulen 2 und 6 über ein zentrales Vergabeverfahren. Informationen zum Ablauf der Seminarplatzvergabe finden Sie ebenfalls in KLIPS.

Fragen zu einzelnen Lehrveranstaltungen beantworten Ihnen gerne die jeweiligen Dozentinnen und Dozenten. Für allgemeine bzw. grundsätzliche Fragen zu den Modulen 6 und 7 im Master of Education wenden Sie sich bitte an die Modulbeauftragte und Leiterin des Arbeitsbereichs, Frau Prof. Dr. Schmid-Kühn.

 

Informationen zu Modulabschlussprüfungen

Alle Lehrenden unseres Arbeitsbereichs Bildungssystem- und Schulentwicklungsforschung nehmen Modulabschlussprüfungen in den Modulen ab, in denen sie regelmäßig Lehrveranstaltungen anbieten. Die Prüfungsformen variieren je nach Modul, Details entnehmen Sie bitte der für Sie gültigen Prüfungsordnung bzw. den Modulhandbüchern. Die Modulabschlussprüfungen sind inhaltlich so angelegt, dass sie sich auf das gesamte Modul beziehen. Genaue Informationen zu Inhalt, Ablauf und Terminen der Modulabschlussprüfungen erhalten Sie zu Semesterbeginn von den einzelnen Dozentinnen und Dozenten in deren Lehrveranstaltungen.

Bitte beachten Sie dringend die organisatorischen Hinweise zu Modulabschlussprüfungen in den Lehramtsstudiengängen.