Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Willkommen am Fachbereich 2

"Kultur ist nicht die Sahne auf dem Kuchen, sondern die Hefe im Teig."
(Johannes Rau)

 

Der Fachbereich 2 versammelt die geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer der Universität: Philosophie, Katholische und Evangelische Theologie, Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Geschichtswissenschaft sowie Musik- und Kunstwissenschaft. In seinem Zentrum steht das 2007 gegründete Institut für Kulturwissenschaft (mit einer ethnologischen, einer medien- und einer politikwissenschaftlichen Professur), an dem sich auf verschiedene Weise sämtliche Institute des Fachbereichs und das Institut für Soziologie aus dem Fachbereich 1 beteiligen.

Aktuelle Meldungen

Kein Zurück zur Normalität. Feministische Positionen für die Gegenwart

Der Lehrbereich Politische Wissenschaft am Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau lädt im Wintersemester 2020/2021 zu einer digitalen Vortragsreihe ein.
weitere Informationen

Das geheime Wirken der Dinge – Ausstellung ist eröffnet

Die forschende Ausstellung „Das geheime Wirken der Dinge – Esskulturen“ wurde am 21. Oktober 2020 eröffnet. Sie ist vom 22. Oktober 2020 bis 29. August 2021 zu besichtigen.
weitere Informationen

Absage des Festakts zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020

Aufgrund der sich zuspitzende Situation in der zweiten Welle der Corona-Pandemie muss der Festakt zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an Wolf Biermann am 28. Oktober 2020 abgesagt und in das Jahr 2021 verschoben werden.
weitere Informationen

Esskulturen - eine forschende Ausstellung

Das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein und das Landesmuseum Koblenz landen ein, zu einer Entdeckungsreise durch die Esskulturen. Die Ausstellung "Das geheime Wirken der Dinge" findet vom 22.10.2020 bis 29.08.2021 statt.
weitere Informationen

Profs in der Presse: Eckhard Braun und Michael Klemm zur Kulturnutzerstudie

Bei einem Treffen mit den Vertretern der Kulturämter aus der Region wurden Auswirkungen und Maßnahmen in der Coronapandemie thematisiert.
weitere Informationen
Weitere Termine