Veranstaltungen im WS 2007/08

Das Institut für Kulturwissenschaft veranstaltet im Wintersemester mittwochs von 18 - 20 Uhr in F 313 das "Kolloquium Kulturwissenschaft" (Leitung: Prof. Dr. Andreas Ackermann), das in diesem Semester unter dem Rahmenthema "Forschungsfelder der Kulturwissenschaft" steht. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

31. Oktober
Klaus E. Müller (Frankfurt am Main)

Kultur und Kulturwissenschaft

7. November
Thomas King (Koblenz)

Metaphors We Kill By: Metaphorik in Reden George W. Bushs und Tony Blairs zum Thema Irakkrieg

14. November
Martin Trenk (Frankfurt am Main)

"Weiße Indianer": Kulturüberläufer in Nordamerika.

21. November
Dieter Haller (Bochum)

Korruption im Kontext europäischer Wohlfahrststaatlichkeit - ethnologische Perspektiven

28.November
Franziska Metzger (Fribourg)

Kirchengeschichte als Kulturwissenschaft.

5. Dezember
Rainer Graafen (Koblenz)

Kulturwissenschaftliche Arbeitsfelder in der Geographie.

12. Dezember
Michael Meyer (Koblenz)

Luxury and Sensuality: Matisse's Art and A.S. Byatt's Fiction.

19. Dezember
Alois Hahn (Trier)

Habituelles Gedächtnis.

9. Januar
Jürgen Goldstein (Bonn)

Hans Blumenberg als Wissenschaftshistoriker

16. Januar
Andreas Poenitsch (Koblenz)

Bildungswissenschaften - auf dem Wege zu Cultural Studies?

23. Januar
Hamid Reza Yousefi (Koblenz)

Theorie und Praxis der Interkulturalität

30. Januar
Damien Sagrillo (Luxemburg)

Laienmusik in Luxemburg. Ein Überblick unter soziologischen, kulturwissenschaftlichen, pädagogischen und musikwissenschaftlichen Gesichtspunkten.

6.Februar
Matthias Krings (Mainz)

Afrikanische Transkriptionen - interkulturelle Remakes und Remediatisierungen populärkultureller Produktionen

13. Februar
Thomas Schneider (Koblenz)

Glanz und Elend des Kulturprotestantismus. Adolf von Harnack und Johannes Müller-Elmau.

zuletzt verändert: 22.04.2008 09:00

Kontakt

« März 2015 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031