Aktuelles

  • Wir haben den Flyer zu den Studiengängen Bachelor und Master Kulturwissenschaft aktualisiert.
  • Auch in diesem Semester gibt es wieder ein Kolloquium Kulturwissenschaft, dieses Mal zum Rahmenthema "Streitkultur". Hier gibt es das Programm.
  • Die endgültige Fassung des Kommentierten Veranstaltungsverzeichnisses für das SS 2016 (Stand: 12.04.16) steht jetzt zum Download bereit.
  • Das wichtigste deutsche Festival des ethnographischen Dokumentarfilms kommt nach Koblenz!

Am 5. und 6. Mai 2016 findet am Florinsmarkt das erste Koblenzer Dokumentarfilm-Festival statt. Es handelt sich dabei um eine Partnerschaft mit dem „Goettingen International Ethnographic Film Festival“ (GIEFF), dass zeitgleich in Göttingen stattfindet. Gezeigt werden aktuelle internationale Dokumentarfilme mit im weitesten Sinne ethnologischem, soziologischem bzw. kulturwissenschaftlichem Hintergrund, teilweise in Anwesenheit der Filmemacher.

Das Festival steht unter der Schirmherrschaft der Kulturdezernentin Frau PD. Dr. Theis-Scholz und wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau sowie mit „Kultur am Florinsmarkt“ organisiert und richtet sich sowohl an ein akademisches, als auch an ein filmisch bzw. interkulturell interessiertes Publikum.

Weitere Informationen HIER und HIER.

 

  • Die endgültige Fassung des Kommentierten Veranstaltungsverzeichnisses für das WS 15/16 (Stand: 18.10.15) steht jetzt zum Download bereit.
  • Wir begrüßen unsere Erstsemester in den Informationsveranstaltungen am Mittwoch, den 21. Oktober 2015; die  Bachelor von 12-14 Uhr in M 001, die Master von 14-16 Uhr in F 414.
  • Seit dem 1. Oktober 2015 ist Prof. Dr. Jürgen Goldstein Geschäftsführender Leiter des Instituts für Kulturwissenschaft.
  • Der Masterstudiengang Kulturwissenschaft bietet ab WS 2015/16 einen neuen Schwerpunkt an: "Philosophische Anthropologie der Kultur" ergänzt das bisherige Angebot mit "Ethnologie der Ästhetik", "Internationalität und Transkulturalität der Medien" sowie dem freien, individuell gestaltbaren Schwerpunkt.
  • Schon zum sechsten Mal fand am Dienstag, dem 23. Juni 2015, der "Tag der Kulturwissenschaft" auf dem Campus Koblenz statt. Ab 14 Uhr wurde im zweiten Stock des D-Gebäudes auf dem Campus Koblenz ein umfangreiches, von den Studierenden selbst organisiertes Programm geboten, von der Premiere der neuesten Medien- und Kunstprojekte und Präsentation der Kulturmanagementprojekte, der Studiengänge und der Auslandsemester von Kuwis bis hin zu Dichterlesungen oder musikalischen Darbietungen von Studierenden der Kulturwissenschaft. Und am Rande wurde noch für Hilfsprojekte für Nepal gesammelt, die Studierende der Kulturwissenschaft nach ihrem Aufenthalt dort initiiert haben.
  • Großen Andrang gab es am 9. Mai 2015 beim "Tag der offenen Tür" am Informationsstand und in den Workskops der Kulturwissenschaft. Hier einige Impressionen. Wir freuen uns schon auf die neuen Erstsemester im Oktober 2015.
  • Das Kolloquium Kulturwissenschaft im Sommersemester 2015 widmet sich dem Rahmenthema "Natur und Kultur". Es wird gemeinschaftlich organisiert von den Fachbereichen 2 und 3, also Kultur- und Naturwissenschaftlern.
  • Die endgültige Fassung des Kommentierten Veranstaltungsverzeichnisses (Stand 12.04.15) steht jetzt zum Download bereit.
  • Am Freitag / Samstag, 30./31. Januar 2015 fand auf dem Campus Koblenz die Tagung "Mit Bildern forschen - Aktuelle Positionen der visuellen Ethnologie" statt. Hier Flyer und Plakat.
  • Am Freitag / Samstag, 23./24. Januar 2015 fand auf dem Campus Koblenz die Gründung der ersten kulturwissenschaftlichen Fachgesellschaft (vor allem) für den deutschsprachigen Raum statt. Informationen zur "Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft" und zu deren Gründungsversammlung finden Sie hier.
  • BA und MA Kulturwissenschaft wurden erfolgreich bis 2020 reakkreditiert. Es gab ein überaus positives Gutachten und lediglich die Auflage, die Lehrevaluation systematisch abzusichern. Dies kann aber nur auf Fachbereichs- bzw. Universitätsebene umgesetzt werden.
  • Seit dem 29. Januar 2014 ist Prof. Klemm Dekan des Fachbereichs 2 "Philologien / Kulturwissenschaften".