Publikationen (Auswahl)

1. Monographien

1997: Ethnic Identity by Design or by Default? A Comparative Study of Multiculturalism in Singapore and Frankfurt am Main. Frankfurt am Main: IKO Verlag für Interkulturelle Kommunikation.
Teilweise Reprint in: Baumann, Gerd / Vertovec, Steven (eds.), 2011: Multiculturalism, Vol. I: Conceiving Multiculturalism: From Roots to Rights. (Critical Concepts in Sociology) London and New York: Routledge, 75-92. (Verlagsseite)

 

2. Sammelwerke

2016: Dem Körper eingeschrieben. Verkörperung zwischen Leiberleben und kulturellem Sinn. (Studien zur interdisziplinären Anthropologie) (mit Michaela Bauks und Matthias Jung). Wiesbaden: Springer. (Verlagsseite)

2005: Im Schatten des Kongo. Leo Frobenius. Stereofotografien von 1904-1906. Katalog zur gleichnamigen Ausstellungen im Frankfurter Museum der Weltkulturen (mit Ute Röschenthaler und Peter Steigerwald). Frankfurt am Main: Frobenius-Institut.

2002: Patchwork: Dimensionen multikultureller Gesellschaften; Geschichte, Problematik und Chancen (mit Klaus E. Müller). Bielefeld: Transcript Verlag. (Verlagsseite)

 

3. Aufsätze, Beiträge zu Sammelwerken

2016: „Atmospheres, Ecstasies, Thick Participation: Towards an Aesthetic Anthropology“. In: Sabangan Academic Journal 2, 23-35.

2016: Wider die “Culturbrille” – Versuch, Hartmut Böhmes “Perspektiven der Kulturwissenschaft” auszuweiten. In: Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 1, 33-38. (open access)

2016: Der Betrachter ist im Bilde: Reflexivität im ethnografischen Film. In: Metten, Thomas / Meyer, Michael (Hg.): Film. Bild. Wirklichkeit. Reflexion von Film – Reflexion im Film. Köln: Herbert von Halem, 422-449. (Verlagsseite)

2016: Körper als Text? Körper, Rituale und die Grenzen einer Metapher. In: Jung, Matthias / Bauks, Michaela / Ackermann, Andreas (Hg.): Dem Körper eingeschrieben. Verkörperung zwischen Leiberleben und kulturellem Sinn. Wiesbaden: Springer, 75-107. (Verlagsseite)

2012: Cultural Hybridity – between Metaphor and Empiricism. In: Stockhammer, Philipp Wolfgang (ed.): Conceptualizing Cultural Hybridization: A Transdisciplinary Approach. Berlin/Heidelberg: Springer, 5-25. (Verlagsseite)

2010: „Reisende Kulturen? Das Konzept der Diaspora in den Kulturwissenschaften, illustriert am Beispiel der Yeziden“. In: Karentzos, Alexandra / Kittner, Alma-Elisa / Reuter, Julia (Hg.): Topologien des Reisens / Topologies of Travel. Trier: Universitätsbibliothek, 19-31. (download)

2004: “A double minority: Notes on the emerging Yezidi diaspora”. In: Waltraud Kokot, Khachig Tölölyan and Carolin Alfonso (eds.): Diaspora, identity and religion. New directions in theory and research. London/New York: Routledge, 156-169. (Verlagsseite)

2004: „Das Eigene und das Fremde: Hybridität, Vielfalt und Kulturtransfers“. In: Friedrich Jäger und Jörn Rüsen (Hg.): Handbuch der Kulturwissenschaften, Band III: Themen und Tendenzen. Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, 139-154. (Verlagsseite)

2003: „Yeziden in Deutschland: Von der Minderheit zur Diaspora.“ In: Paideuma: Mitteilungen zur Kulturkunde 49, 157-177. (via JSTOR)

2002: „Wechselwirkung – Komplexität: Einleitende Bemerkungen zum Kulturbegriff von Pluralismus und Multikulturalismus.“ In: Andreas Ackermann und Klaus E. Müller (Hg.): “Patchwork: Geschichte, Problematik und Chancen multikultureller Gesellschaften.” Bielefeld: transcript Verlag, 9-29. (Verlagsseite)

2002: „“Many Races, One Singapore”: Kulturelle Komplexität, Ethnizität und Nation in Singapur.“ In: Andreas Ackermann und Klaus E. Müller (Hg.): “Patchwork: Geschichte, Problematik und Chancen multikultureller Gesellschaften.” Bielefeld: transcript Verlag, 173-209. (Verlagsseite)

2000: „Das virtuelle Universum der Identität. Überlegungen zu einer Ethnographie des Cyberspace.“ In: Sylvia M. Schomburg-Scherff und Beatrix Heintze (Hg.): Die offenen Grenzen der Ethnologie. Schlaglichter auf ein sich wandelndes Fach. Frankfurt am Main: Verlag Otto Lembeck, 276-290.

1997: „Ethnologische Migrationsforschung – ein Überblick“. In: Kea, Zeitschrift für Kulturwissenschaften 10, Winter 1997, 1-28.