Literaturhinweise und Links

 

Hier werden wir nach und nach Literaturhinweise und hilfreiche Links zu den einzelnen Modulen des BA / MA Kulturwissenschaft zusammenstellen.

Zudem finden Sie hier einige Literaturtipps allgemein zum wissenschaftlichen Arbeiten.

 

Kommentierte Literaturempfehlungen

Überblicksliteratur zur Kulturwissenschaft

  • Böhme, Hartmut / Peter Matussek / Lothar Müller (2002): Orientierung Kulturwissenschaft. Was sie kann, was sie will. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. [Haben wir ja schon mehrfach empfohlen, da sich diese Überblicksdarstellung mit dem Koblenzer Konzept einer Kulturwissenschaft im Singular recht gut deckt. Programmatisches Buch, das Ausgangspunkte für einige Studiengangskonzepte der letzten Jahre war.]
  • Nünning, Ansgar / Vera Nünning (Hg.) (2008): Einführung in die Kulturwissenschaften. Stuttgart: Metzler. [Breiter Überblick über zahlreiche Themen und Subdisziplinen der Kulturwissenschaft, die mit den Modulen des Studiengangs und den beteiligten Disziplinen in vielem übereinstimmen. Neuauflage von 2008]
  • Fauser, Markus (2008): Einführung in die Kulturwissenschaft. 4. Auflage. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. ["Klassische" Einführung in eine transdiziplinäre Kulturwissenschaft, knapper als Nünning / Nünning.]
  • Assmann, Aleida (2006): Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen. Berlin: Erich Schmidt. [Trotz des Titels bewusst keine klassische Einführung, sondern stark themenbezogen (Zeichen, Medien, Körper, Zeit, Raum, Gedächtnis, Identität) und eher selektiv.]
  • Hansen, Klaus P. (2003): Kultur und Kulturwissenschaft. Eine Einführung. 3. Auflage. Tübingen, Basel: Francke. [Auch keine klassische Einführung, aber ein ganz interessanter Ansatz: Kultur wird als Standardisierung in verschiedensten Lebensbereichen aufgefasst. Das Buch ist sehr an Beispielen orientiert und deshalb gut lesbar für Studierende.]

Reader / Überblicksliteratur zu Ansätzen und Forschern

  • Wirth, Uwe (Hg.) (2008): Kulturwissenschaft. Eine Auswahl grundlegender Texte. Frankfurt: Suhrkamp (=stw 1799). [Reader mit zahlreichen knappen Auszügen aus wichtigen kulturwissenschaftlichen Texten, vom 18. Jahrhundert bis heute. Mit einem ausführlichen orientierenden Vorwort.]
  • Hofmann, Martin Ludwig / Tobias F. Korta / Sibylle Niekisch (Hg.) (2004): Culture Club. Klassiker der Kulturtheorie. Frankfurt: Suhrkamp (=stw 1668). [Einzeldarstellungen des Lebens und Werks wichtiger Kulturtheoretiker (u.a. Freud, Simmel, Cassirer, Benjamin, Horkheimer, Lacan, Foucault, Bourdieu, Luhmann, Fiske, Latour, Butler).]
  • Moebius, Stephan / Quadflieg, Dirk (Hg.) (2006): Kultur. Theorien der Gegenwart. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. [Ausführliche Einzeldarstellungen des Lebens und Werks wichtiger Kulturtheoretiker aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.]

Nachschlagewerke:

  • Nünning, Ansgar (2005): Grundbegriffe der Kulturtheorie und Kulturwissenschaften. Stuttgart: Metzler. [Knappes Fachwörterbuch mit rund 150 zentralen Schlagwörtern.]
  • Nünning (Hg.) (2008): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. 4. Auflage. Stuttgart: Metzler. [Ausführlicheres Nachschlagewerk zur Kulturtheorie.]
  • Handbuch der Kulturwissenschaften (2004). Hgg. von Friedrich Jaeger / Burkhard Liebsch / Jörn Rüsen / Jürgen Straub. 3 Bde. Stuttgart: Metzler. [Umfangreiches, aber auch teueres Handbuch zur Kulturwissenschaft.]