Bühnenprojekt: "Theater trifft Schule"

Theaterbühne statt Klassenraum: Eine ganz andere Form des Lernens erlebten am 19. Oktober 2011 Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule Koblenz im Theater Konradhaus. Unter Leitung von Schauspielerin Annika Woyda fand ein intensiver Workshoptag statt: Improvisationen zu Shakespeares "Macbeth" wurden erprobt und abends den Eltern präsentiert.

kuwibuehne.jpg

Das Projekt dokumentiert in Bild, Text, Audio und Video: Das Blog "kuwiBühne"

Angeregt und organisiert hatte diese Begegnung der besonderen Art eine Projektgruppe von Studierenden des Bachelor Kulturwissenschaft, die im Rahmen des Moduls 18.1 "Praktisches Kulturmanagement" vom Konzept über die Partnerauswahl bis zur Finanzierung alles selbst gestalten mussten. Ausgangspunkt des Projekts war die Überzeugung, dass Theater nicht nur unterhalten, sondern auch verändern kann. Junge Menschen, die ansonsten wenig Kontakt mit einem Theater haben, sollten mit der Praxis des Schauspiels in Berührung gebracht werden und über die intensive und körperliche Erfahrung beim Proben und Agieren auf einer Bühne ihr eigenes Handeln reflektieren, Talente entdecken, Ausdrucksmöglichkeiten gewinnen können, kurz: auf kreativ-künstlerische Art eine ganz andere Art von Lernen und Wissensvermittlung erleben, die letztlich auch persönlichkeitsfördernd sein kann.

Und dieser Anspruch ging auf: Sich selbst finden, mit anderen als Einheit agieren, mutig die Bühne nutzen, den Körper einsetzen und passende Gesten entwickeln, komplizierte Texte lernen und vortragen - eine ganz andere Form des Lernens und der Selbstdarstellung war gefragt. Allen Beteiligten machte es großen Spaß, so dass eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geplant ist.

Die Studierenden haben den kompletten Tag mit Video, Audio und Notizblock erfasst und das Projekt in einem multimedialen Weblog der Öffentlichkeit präsentiert. Die Koblenzer Kulturwissenschaft dankt dem Freundeskreis der Universität für die großzügige Spende, die dieses Projekt erst möglich gemacht hat.

Projektgruppe: Ute Burchert, Daria Flat, Kira Idesheim, Denise Lebrun, Melanie Möller, Janina Pszola, Anne Quintus, Nadine Tillinger, Yvonné Stoßhoff, Juliane Vack
Idee und Betreuung: Prof. Dr. Michael Klemm

Das Weblog "kuwiBühne" mit einer Dokumentation des Projekts

Artikel zum Projekt im Campus-Magazin