Podcast-Projekt "Berufskulturen"

 

berufskulturen2

Von 9 bis 17 Uhr, von Montag bis Freitag, und manchmal auch länger: Einen Großteil unserer Lebenszeit verbringen wir “auf Arbeit”. Der Beruf ist zentral im Leben jedes Menschen, ein Stück Identität. Aber ist der Beruf auch immer Berufung? Wie geht es Menschen mit schwierigen Berufen? Oder jemandem, der seinen Traumberuf verliert? Wie und warum verändern sich Berufsbilder?

Dreizehn Studentinnen der Koblenzer Kulturwissenschaft haben unterschiedlichste Berufskulturen aufgespürt und dabei ungewöhnliche Menschen getroffen. Vom Hühnerfarmer über den Sattler bis zur Intensivschwester, vom freischaffenden Künstler über einen ganz besonderen Kellner bis zum Priester und Bestatter – sie alle erzählen ihre Geschichten.

Die Entstehung der Podcasts im Projekt “Berufskulturen”

Auch vor den Ergebnissen des vierten Podcasts-Projekts standen wieder zunächst Theorie und Praxis des “Beitragbauens” in den Workshops mit Peter Hille von der Deutschen Welle. Ideen sammeln, strukturieren und in der Redaktionskonferenz überzeugend präsentieren, den berühmt-berüchtigten “Erzählsatz” festlegen, Themen gründlich recherchieren, geeignete Protagonisten finden und geschickt interviewen, für Sprechen schreiben und all das gesammelte Material effektvoll schneiden … gar nicht einfach und sehr viel Arbeit im Detail, bis die 5 bis 7 Minuten Podcast den eigenen Ansprüchen und jenen der Redaktion genügen. Und was soll man sagen? Es hat wieder geklappt, mit Schweiß und Spaß. Und mit der Maus. :-)

workshop

 

 

hille

erzählsatz

workshop2

hille2

hille3

Das “Berufskulturen”-Team:
Lisa Dillenberger
Theresa Haas
Peter Hille
Julia Klein
Michael Klemm
Anna-Maria Langer
Lena May
Stefanie Meier
Elisabeth Meyer
Anna Oster
Eva Schwarz
Antonina Shynkaruk
Tina Simon
Karina Sonntag
Mareike Tauchert