Kulturwissenschaftliches Kolloquium

 

Universität Koblenz-Landau  /// Campus Koblenz  /// Mittwoch 18:00 /// F 314

 

31.10.18

 

Susanne Schröter (Frankfurt):

"Aus dem Elfenbeinturm in die gesellschaftliche Wirklichkeit. Fallstricke und Herausforderungen der Third Mission."

07.11.18

 

Peter Mainka (Würzburg):

"Rolândia im brasilianischen Bundesstaat Paraná - deutsche Siedler und Emigranten (1932-1944/45)"

14.11.18

 

Michael Szurawitzki (Essen):

"Chinesische Internetkultur: Innenansichten zur Bedeutung der Social-Media-App WeChat."

21.11.18

 

Sascha Michel (Düsseldorf):

"Mediatisierungslinguistik: Die linguistische Erforschung politischer Alltagskommunikation in sozialen Medien"

28.11.18

 

Dieter Haller (Bochum):

"Geister im Ausnahmezustand - Ambivalenz und Reinigung bei einer marokkanischen Sufibruderschaft."

05.12.18

 

Oliver Kozlarek (Vechta):

"Kritischer Humanismus und die Aufgabe der Kulturwissenschaften"

12.12.18

 

Christian Geulen (Koblenz):

"Die 'Massenseele': Über Vorstellungen vom demokratischen 'Untergrund' im 20. Jahrhundert"

19.12.18

 

Regina Kreide (Gießen):

"Emanzipation oder Regression? Die Ambivalenz sozialer Kämpfe"

09.01.19

 

Jens Gurr (Essen):

"Scripts in der Stadtentwicklung: Zur globalen Verbreitung zentraler 'Rezepte' - und was die Literatur- und Kulturwissenschaft zu ihrem Verständnis beitragen kann"

16.01.19

 

Ralph-Miklas Dobler (München):

"Bild-Diskurse auf Instagram"

23.01.19

 

Oliver Dimbath (Koblenz):

"Steckt das kulturelle im sozialen Gedächtnis? Begrifflich-theoretische Überlegungen zu gesellschaftlichen Vergangenheitsbezügen"

30.01.19

 

Nicole Hoffmann (Koblenz):

"Intersektionalität ‚avant la lettre‘: Zur diskursiven Konstruktion sozialer Zuschreibungen anhand eines historischen Fallbeispiels"

06.02.19

Michael Meyer (Koblenz):

"Victorian Travel-Writing & Empire-Building: Stanley and Conrad"

 

Programm des Kulturwissenschaftlichen Kolloquiums im Wintersemester 2018/ 2019

Dieser Link führt zum offiziellen Blog des Kolloquiums im Sommersemester 2018.