Kolloquium Kulturwissenschaft: "Bild-Diskurse auf Instagram"

Der nächste Vortrag des kulturwissenschaftlichen Kolloquiums findet am Mittwoch, dem 16.01.19, um 18 Uhr in Raum F 314 statt. Der Vortrag von Herr Prof. Dr. Ralph-Miklas Dobler (Hochschule für Angewandte Wissenschaften, München) trägt den Titel: "Bild-Diskurse auf Instagram".

Kurzbeschreibung:

Die Digitalisierung und die vernetzte Informations- und Wissensvermittlung haben zu einem Aufschwung des Visuellen geführt. Symbole, Schaubilder und Fotografien verdrängen vor allem in den Sozialen Medien zunehmend Sprache und Text. Die neuen Möglichkeiten der Kommunikation werden von privaten und von öffentlichen Personen gleichermaßen genutzt und haben neuen Formen der Selbstdarstellung, Meinungsbildung und Beeinflussung zur Folge. Abbildungen stehen dabei in einem prekären Verhältnis zwischen der authentischen Darstellung von Realität und einer verführerischen Verunsicherung des Wirklichkeitsbewusstseins. Mit Instagram hat sich eine Plattform durchgesetzt, auf der unter anderem auch Politiker wirkungsvoll inszeniert werden und ihre Tätigkeit in Bild-Diskursen einer internationalen Öffentlichkeit vermitteln. Eine bildwissenschaftliche und kunsthistorische Analyse dieser medialen Repräsentationen wird spezifische Strategien und Intentionen beleuchten.

Wann 16.01.2019
von 18:00 bis 20:00
Wo Campus Koblenz, F 314
Teilnehmer Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…