Juniorprofessorin Dr. Pamela Steen

Hauptamtlich Lehrende Sprachwissenschaft
Sprechstunde: Achtung, neu: Sprechstunden im WS (ab 23.10.): Mi 18.30-19.30 Bitte tragen Sie sich in die Listen an der Tür ein! (Termine, die mehrere Zeit-Slots benötigen, bitte mit mir absprechen) Bitte beachten Sie: Die Sprechstunde am 4.12. fällt aus;
Kontakt
F331, Tel: 2054

 

 

Liebe Studierende, bitte beachten Sie:

  • Die Sprechstunden vom 8.1./22.1/12.2.2012 werden auf andere Termine verlegt; Zeiten werden noch bekannt gegeben. 
  • Bitte tragen Sie sich selbst in die Sprechstundeliste ein und fragen Sie nicht per Mail an, wann/ob Termine frei sind. 
  • Inhaltliche Fragen zu Hausarbeiten / BA-Arbeiten werden in der Sprechstunde beantwortet. Bitte sehen Sie von Mails mit inhaltlichen Fragen ab.
  • Ich übernehme keine Betreuung von Hausarbeiten aus Seminaren von Kolleg/innen! (Ausnahmen bei Drittversuch und Härtefallen sind möglich und wenn ein/e Dozierend/er die Universität verlassen hat)
  • Für die Seminare gilt: Wer zur ersten Sitzung unentschuldigt fehlt, wird aus der Klips-Liste gestrichen. 
  • Bitte sehen Sie von Anfragen zur Aufnahme in die Lehrveranstaltung ab, derartige E-Mails können aufgrund der zahlreichen Anfragen nicht mehr beantwortet werden (die Zulassung erfolgt ausschließlich und automatisch während der Anmeldephasen über Klips; Ausnahmen bei Härtefällen)
  • Wenn Sie überlegen, eine BA- oder MA-Arbeit bei mir zu schreiben, orientieren Sie sich bitte inhaltlich an meinem Themenspektrum (siehe unten). Fragen Sie bitte per Mail an, ob und wann Betreuungskapazitäten bestehen.

 

Tätigkeiten und Aufgaben

  • Verantwortliche für den Studiengang Master Germanistik "Dynamiken der Vermittlung"; Praktikumsbeauftragte; Vorsitzende des Prüfungsausschusses

Forschungsinteressen (Themenspektrum für BA- und MA-Arbeiten) 

  • Tierlinguistik (= das Erforschen des kommunikativen Mensch-Tier-Verhältnisses aus linguistischer Perspektive unter Berücksichtigung der Human-Animal Studies sowie alternativer Verstehens- und Kommunikationskonzepte, z.B. Zoogespräche, das Tier als Konstrukt in den sozialen Medien)
  • Gesprächslinguistik
  • Diskurslinguistik / Medienlinguistik
  • Literaturlinguistik
  • Gesprächsethologie
  • Qualitative Methoden
  • Kommunikation marginalisierter Gruppen
  • Identitätsforschung

Externe Plattformen für Publikationen