Absolventenfeier des Fachbereich 3 - Mathematik/Naturwissenschaften 2019

Am Freitag, dem 15.11.2019, fand die diesjährige Absolventenfeier des Fachbereich 3 Mathematik/ Naturwissenschaften statt. Im vergangenen akademischen Jahr verabschiedete der Fachbereich 260 Absolventen, welche sich etwa je zur Hälfte auf die lehramtsbezogenen Studiengänge und zur anderen Hälfte auf die nicht-lehramtsbezogenen Studiengänge verteilen. Nach Begrüßung durch den Dekan, Herrn Prof. Dr. W. Imhof, und Grußwort des Vizepräsidenten, Herrn Prof. Dr. S. Wehner, erfolgte die Übergabe der Zeugnisse an die Jahrgangsbesten. Musikalisch umrandet wurde das Programm von Prof. Dr. R. Frank am Saxophon und Dr. I. Kharif am Klavier. Die Veranstaltung klang mit Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Austausch und der Erweiterung von persönlichen Netzwerken in der Region Koblenz und darüber hinaus mit einem Stehempfang aus.

Eindrücke der Absolventenfeier des Fachbereich 3 - Mathematik/Naturwissenschaften 2019 (Bild: Jan Fleischhauer)

Eindrücke der Absolventenfeier des Fachbereich 3 - Mathematik/Naturwissenschaften 2019 (Bild: Jan Fleischhauer)

Am Freitag, dem 15.11.2019, fand die diesjährige Absolventenfeier des Fachbereich 3 Mathematik/ Naturwissenschaften statt. Im vergangenen akademischen Jahr verabschiedete der Fachbereich 260 Absolventen, welche sich etwa je zur Hälfte auf die lehramtsbezogenen Studiengänge und zur anderen Hälfte auf die nicht-lehramtsbezogenen Studiengänge verteilen. Nach Begrüßung durch den Dekan, Herrn Prof. Dr. W. Imhof, und Grußwort des Vizepräsidenten, Herrn Prof. Dr. S. Wehner, erfolgte die Übergabe der Zeugnisse an die Jahrgangsbesten. Musikalisch umrandet wurde das Programm von Prof. Dr. R. Frank am Saxophon und Dr. I. Kharif am Klavier. Die Veranstaltung  klang mit Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Austausch und der Erweiterung von persönlichen Netzwerken in der Region Koblenz und darüber hinaus mit einem Stehempfang aus.

Die Abschlüsse der Absolventen unseres Fachbereichs reflektieren ein breit gefächertes interdisziplinäres Studienangebot. Angefangen bei den Lehramtsstudiengängen (Gymnasium, Realschule Plus, Berufsbildende Schulen) über die fachwissenschaftlichen Studiengänge (B.Sc. Angewandte Naturwissenschaften, B.Sc./M.Sc. BioGeoWissenschaften, Zwei-Fach-Bachelor, M.Sc. Chemie und Physik funktionaler Materialien, B.Sc. Mathematische Modellierung/M.Sc. Mathematic Modeling of Complex Systems, M.Sc. Ceramic Science an Engineering, M.Sc. Applied Physics) bis hin zu den Fernstudiengängen Angewandte Umweltwissenschaften und Energiemanagement.

Die Vorträge der Fachbereichspreisträger*Innen, namentlich Frau Sevgi Ünal (Master of Education für Gymnasien; Biologie/Englisch), Herr Friedrich Ehinger (B.Sc. BioGeoWissenschaften), Herr Marcel Wendling (M.Sc. Applied Physics) und Frau Irmgard Nonn (Fernstudiengang Angewandte Umweltwissenschaften) zeigten sehr eindrucksvoll, wie in den Studiengängen verschiedene Aspekte aktueller Fragestellungen der Gesellschaft adressiert werden können.

Die Vorträge der Preisträger ermöglichten Einblicke in Themenfelder angefangen von der „Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Schülerlabors für die gymnasiale Mittelstufe“ über die „Entwicklung eines Machine-Learning Frameworks für die autonome Steuerung biomechanischer Bewegungsabläufe“, die „Denitrifikation in Grundwässern – Evaluation von Substratstimulation und molekularbiologischen Nachweismethoden unter kontrolliert anaeroben Bedingungen“ bis hin zur kommunalen Bauleitplanung: „Gesetzlich vorgeschriebenes Monitoring von Kompensationsmaßnahmen aus kommunaler Bauleitplanung“.

Wir gratulieren allen Absolventen zum erfolgreichen Abschluss. Leben heißt Veränderung und ein Abschnitt der akademischen Ausbildung geht nun zu Ende. Sie werden ab jetzt auf neuen Wegen voran schreiten und eigene Ziele und Perspektiven verfolgen. Mit dem Wissen, dass Sie Ihre akademischen Wurzeln hier an unserer Universität geschlagen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin verbunden bleiben.


Datum der Meldung 20.11.2019 00:00