Meldungen

Eine Ebene höher
22.09.2020 00:00

Gewässerökologen schlagen Alarm: Der Klimawandel schädigt unsere Gewässer

Gewässerökologen schlagen Alarm: Der Klimawandel schädigt unsere Gewässer

In einer Erklärung von mehr als 100 Fachgesellschaften weltweit fordern Gewässerökologen zum sofortigen Handeln zur Eindämmung des Klimawandels auf. Auch in Rheinland-Pfalz müssen Strategien zum Umgang mit klimawandelbedingten zusätzlichen Gewässerbelastungen entwickelt werden. Hier leisten die Wissenschaftler des neuen Wasser-Schwerpunktes an der Universität Koblenz-Landau bereits wichtige Arbeit.

Mehr…

27.08.2020 00:00

Michael Hilbig in der Frankfurter Rundschau zum Bevölkerungswachstum in Afrika

Am 19.08. ist in der Frankfurter Rundschau (Print) ein ausführlicher Artikel zur Entwicklung der Weltbevölkerung mit Fokus auf Afrika erschienen. Es wurde hierzu auch Michael Hilbig befragt, der in seinem Dissertationsprojekt zur Demographischen Dividende forscht.

Mehr…

23.07.2020 00:00

Erfolgreiche Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie

Erfolgreiche Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie

Auch während der Corona-Pandemie ist es an der Universität Koblenz-Landau möglich, erfolgreich und gleichzeitig geschützt zu studieren: Zwecks Infektions-Schutzes von Lehrenden und Lernenden werden Lehrveranstaltungen seit Beginn des Sommersemesters 2020 überwiegend in digitaler Form angeboten. Angewandt werden zumeist asynchron nutzbare Lehr-Lern-Formate, die zeitlich flexibel und auch mit schlechterer Internetanbindung von den Studierenden gut genutzt werden können.

Mehr…

12.07.2020 00:00

Neue Forschungsarbeiten der AG Botanik im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Die AG Botanik hat unter der Leitung von Prof. Eberhard Fischer mit einem neuen Projekt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald begonnen.

Mehr…

15.05.2020 15:00

Corona und die Grenzen grenzüberschreitender Forschung

Die Coronakrise hat den Alltag vollkommen durcheinander geworfen. Doch auch Forschungsprojekte stehen nun vor neuen Herausforderungen, wie das Beispiel unseres Mitarbeiters Stefan Bloßfeldt zeigt.

Mehr…

15.05.2020 09:00

Vorstellung des GIS-Labors auf dem Uniblog

Im Gespräch mit dem Uniblog präsentierte Dr. Michael Tempel das GIS-Labor Koblenz und die Möglichkeiten der Raumanalyse mittels Geoinformationssystemen.

Mehr…

29.04.2020 00:00

Unterstützung der digitalen Lehre durch LVMGeo RLP

Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz ünterstützt die digitale Lehre der Abteilung Geographie mit 50 DVDs TK25mobil.

Mehr…

09.04.2020 00:00

Einschränkungen der Lehre durch die Coronapandemie

Die Einschränkungen durch die Coronapandemie haben auch den universitären Lehrbetrieb fest im Griff und verändern den Semesterstart grundlegend. Situationsbedingt können auch im Fachbereich 3: Mathematik/Naturwissenschaften in diesem Semester bestimmte Veranstaltungen NICHT oder nur in einem geänderten Format; z.B. in einem digitalen Lehrformat, angeboten werden.

Mehr…

08.04.2020 00:00

Informationsseite zu SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 der Arbeitsgruppe "Parasitologie und Infektionsbiologie Koblenz"

Informationsseite zu SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 der Arbeitsgruppe "Parasitologie und Infektionsbiologie Koblenz"

Die Arbeitsgruppe "Parasitologie und Infektionsbiologie Koblenz" unter Leitung von Apl. Prof. Dr. Patrick L. Scheid veröffentlicht eine wissenschaftliche Seite, die themenorientierte Informationen bietet und eine Meinungsbildung auf wissenschaftlicher Basis erlaubt. Es werden Infektionsbiologische Fachinformationen und Fachliteratur zu SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 gesammelt und unter wissenschaftlichen Aspekten interpretiert.

Mehr…

01.04.2020 00:00

Personalwechsel in der Physischen Geographie

Mit dem 01.04.2020 hat Frau Dr. Rafia Mubaraka die Vertretung der Juniorprofessur für Bodengeographie übernommen. Sie löst damit Herrn Dr. Julian Zemke ab, der die Vertretung von Herrn PD Dr. Martin Kehl auf der w2-Professur für Physische Geographie übernommen hat.

Mehr…

10.03.2020 00:00

ECMI Modeling Week 2020 in St. Petersburg

ECMI Modeling Week 2020 in St. Petersburg

Annual Modeling Week of the ECMI-Network for interested students.

Mehr…

05.03.2020 00:00

Modellierungswoche 2020 in Traben-Trarbach

Modellierungswoche 2020 in Traben-Trarbach

Vom 09.-14. Februar 2020 fand in Traben-Trarbach im Rahmen des Projekts KOMMS eine Modellierungswoche zum Thema Gesundheit und Medizin statt.

Mehr…

01.02.2020 00:00

Prof. Köppen in der Rhein-Zeitung

Prof. Dr. Bernhard Köppen wurde von der Rhein-Zeitung zur Lage der Einkaufsstadt Neuwied befragt.

Mehr…

20.01.2020 20:20

Exkursion nach Lahnstein zu ZSCHIMMER & SCHWARZ

Exkursion nach Lahnstein zu ZSCHIMMER & SCHWARZ

Am 15. Jan. 2020 unternahmen die Studierenden der Vorlesung „Physikalische Chemie“ unter Leitung von Prof. Peter Quirmbach eine Industrieexkursion zu ZSCHIMMER & SCHWARZ nach Lahnstein. Zum wiederholten Male war es Studierenden der Universität Koblenz-Landau auf Einladung des Unternehmens möglich, Kernbereiche der Fabrikation in Lahnstein persönlich in Augenschein zu nehmen, Fragen zu stellen und Möglichkeiten für Praktika, Bachelor- oder Masterarbeiten zu erörtern .

Mehr…

03.12.2019 17:00

1,2,3… Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln?

1,2,3… Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln?

Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln? In der Novemberausgabe der Fachzeitschrift LABO wurde über die Forschungsergebnisse der Wissenschaftlerin Nadine Peez (Institut für Integrierte Naturwissenschaften, Arbeitsgruppe Organische Chemie) berichtet. Sie forscht zum Thema der Entwicklung einer neuen Analysemethode für Mikroplastik-Partikel mittels quantitativer 1H-NMR Spektroskopie, die das Potenzial für eine neue Standardmethode hat.

Mehr…

03.12.2019 17:00

Kooperationsprojekt zum integrativen Artenschutz (INTASAQUA) an der Nister gestartet

Kooperationsprojekt zum integrativen Artenschutz (INTASAQUA) an der Nister gestartet

In Trägerschaft des Kreises Altenkirchen starten das Bundesamt für Naturschutz finanzierte Kooperationsprojekt INTASAQUA, dessen Ziel der Artenschutz aquatischer Verantwortungsarten ist. In diesem Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben arbeiten die untere und obere Wasserbehörde zusammen mit Ehrenamtlern vor Ort (ARGE Nister e.V.) und Wissenschaftlern der Universität Koblenz-Landau und der Technischen Universität München (Prof. Geist, Systembiologie), um die Lebensraumqualität der Nister zu verbessern und so verschiedenste Wasserorganismen, vom Fisch über Muscheln bis hin zu Insektenlarven zu schützen.

Mehr…

02.12.2019 00:00

Forscherin des Monats - Einladung in die Forscherklasse 6c der Realschule Plus in Nachtsheim

Forscherin des Monats - Einladung in die Forscherklasse 6c der Realschule Plus in Nachtsheim

Die Forscherklasse 6c der Realschule Plus in Nachtsheim (Kreis Mayen-Koblenz) hat Frau Dr. Dorothee Killmann (Abt. Biologie) zur Forscherin des Monats erklärt und am 28.11.2019 zu einem Besuch eingeladen. Nach einem allgemeinen Vortrag zu den unterschiedlichen Forschungsgebieten in Ruanda und Deutschland konnten die Schulkinder mit Frau Killmann verschiedene Experimente mit Flechten durchführen. Am Nachmittag wurde dann die Luftqualität der Schule mit Hilfe von Flechten bestimmt, und es konnte ein wirklich sehr guter Luftgütewert ermittelt werden. Zum Abschluss hat Frau Killmann die begeisterten Jungforscherinnen und Jungforscher an die Universität nach Koblenz eingeladen.

Mehr…