Willkommen bei der Arbeitsgruppe „Parasitologie und Infektionsbiologie“.

 

Die Arbeitsgruppe „Parasitologie und Infektionsbiologie“ ist eine Arbeitsgruppe, die sich aus den Disziplinen „Humanparasitologie (Medizinische Parasitologie)“, „Ökologische Parasitologie“, „Vektorbiologie“ und „Infektionsbiologie“ zusammensetzt. Infektionskrankheiten sind auch weiterhin Haupttodesursache weltweit. Die Erforschung der Wirt-Parasit-Interaktionen steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Die „Humanparasitologie“ beschäftigt sich mit allen Parasiten des Menschen und schließt daher oft den ektoparasitären Vektor und endoparasitären Erreger mit ein. Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen werden in der Infektionsbiologie behandelt, einem grundlagenwissenschaftlichen Zweig der Infektiologie. Beide Disziplinen, die Humanparasitologie wie die Infektionsbiologie, sind interdisziplinäre Wissenschaften der bio-medizinischen Forschung. Die Erforschung von Infektionsprozessen und die Ableitung von geeigneten Gegenmaßnahmen bieten  realitätsnahe und interessante Aspekte, die jeden selbst betreffen (können).