Koblenzer Geographie goes ERASMUS

Winterliche Stimmung am Campus der University of Eastern Finland in Joensuu, Foto: Bernhard Köppen

Winterliche Stimmung am Campus der University of Eastern Finland in Joensuu, Foto: Bernhard Köppen

Nachdem Prof. Dr. Bernhard Köppen in der letzten Woche als Gastprofessor an der University of Eastern Finland Vorlesungen zu "Shrinking Cities", "Dem Grünen Band" sowie Deutschland und Korea gehalten hat, tritt Dr. Michael Hill in dieser Woche eine Gastdozentur an der Université d’Artois in Arras (Frankreich) an.

Doch nicht nur den Lehrenden steht der Weg für einen Auslandsaufenthalt frei. Studierende der Koblenzer Geographie können ein über das ERASMUS Programm ein Austauschsemester an einer unserer drei Partneruniversitäten absolvieren. Neben den beiden bereits genannten Universitäten in Frankreich und Finnland besteht ein Abkommen mit der Technischen Universität Liberec in der Tschechischen Republik, die in der Geographie den Schwerpunkt auf die Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer legt. Studienleistungen an unseren Partneruniversitäten werden für Ihre weiteres Studium in Koblenz in der Regel anerkannt.

Bei Interesse an einem Auslandssemester wenden Sie sich an Prof. Dr. Bernhard Köppen, der Sie gerne berät.


Datum der Meldung 11.03.2019 09:00