Zulassungsbedingungen

Zulassungsbeschränkung (NC)

Für das Studium des Faches Sportwissenschaft ist im SS 2019 kein NC (Zulassungsbeschränkung) vorgesehen!

Eignungsprüfung

Allgemeine Hinweise, Termine und Hilfe zur Sport-Eignungsprüfung finden Sie hier.

Anerkennung anderer Eignungsprüfungen

Alle an anderen deutschen Universitäten bestandenen Eignungsprüfungen werden anerkannt.

Voraussetzungen:

  • Die EP muss mehrere praktische Teilprüfungen enthalten.
  • Die EP muss insofern vollständig bestanden sein, dass sie an der betreffenden Universität vorbehaltlos zum Studium berechtigt.

Die Bescheinigung über die an einer anderen Universität bestandene Eignungsprüfung ist der

schriftlichen Studienplatz-Bewerbung beizulegen.

Es gibt keine anderen Bescheinigungen, die alternativ zur Eignungsprüfung anerkannt werden.

Bewerbungsschluss für die Anmeldung zum Studium

Die normalen Anmeldefristen (15.1. für das Sommersemester / 15.7. für das Wintersemester) sind möglichst einzuhalten, zumal für die meisten anderen Fächer nur diese Fristen gelten.

Die Anmeldung ist aber nicht an das Vorlegen einer Bescheinigung über eine bestandene Eignungsprüfung gebunden. Die Zulassung zum Studium kann vorbehaltlich der Nachreichung der Bescheinigung erfolgen.

Es können auch Eignungsprüfungen, die erst kurz vor Beginn der Vorlesungszeit absolviert wurden, anerkannt werden.

Diese Regelung gilt auch für den Campus Landau.

 

Nach offiziellem Bewerbungsschluss wird auf dieser Homepage – in Absprache mit dem Studierendensekretariat – bekannt gegeben, ob und wie lang die Anmeldefrist speziell für das Fach Sport verlängert wird.

Die Einschreibung ins Studium sollte möglichst frühzeitig erfolgen.