Berufschancen

Die Informatik zählt zu den sogenannten Bedarfsfächern, bei denen ein erhöhter Bedarf an Lehrerkräften seitens der Schule in allen Schulformen zu verzeichnen ist. Eine Übernahme in den Schuldienst ist somit auf lange Sicht sehr aussichtsreich.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, das sowohl für die Universitäten, als auch Schulen zuständig ist, schreibt in seinem Abiturientenbrief in den letzten Jahren immer wieder, dass die Einstellungsaussichten beim Lehramt an Gymnasien und an berufsbildenden Schulen günstig sind, sowie: "Fächerspezifisch besteht Bedarf vor allem für Lehrkräfte mit Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, ... Dies gilt vor allem für Kombinationen aus diesen Fächern."

Aufgrund von KMK-Beschlüssen wird das Staatsexamen für das Lehramt in Rheinland-Pfalz in allen Bundesländern Deutschlands anerkannt.