Lebenslauf

21.02.1944 Geboren in Liebenthal (Schlesien).
Juni 1965 Zeugnis der Reife.
WS 1965/66 - WS 1970/71 Studium der Germanistik, Geschichte und Sozialkunde an den Universitäten Würzburg und Regensburg.
Juni 1971 Zeugnis über die Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt.
1971-1978 Wissenschaftlicher Angestellter für nichtnumerische Datenverarbeitung an der Universität Regensburg; EDV-Referent.
1973-1976 Rechnerbeschaffungskommission (ROBUR-System) der Universität Regensburg.
Sept. 1976 Promotion in Deutscher Philologie (Linguistik) und Allgemeiner Sprachwissenschaft.
1976-1991 Außenmitarbeiter der Dokumentationszentrale ZDOK in Frankfurt (später Teil der GID/GMD).
1977 - 1993 Beiratsmitglied der Zeitschrift ”Sprache und Datenverarbeitung. International Journal for Language Data Processing”.
1978-1980 Geschäftsführender Herausgeber der Publikationsreihe ”Regensburger Microfiche-Materialien” (RMM).
Okt. 1978 bis Sept. 1979 Externer IBM-fellow am wissenschaftlichen Zentrum der IBM in Heidelberg.
Okt. 1979 Rückkehr zur Universität Regensburg, Fachgebiet Linguistische Informationswissenschaft (später FG Informationswissenschaft).
1980 - 1995 EDV-Kommission der Universität Regensburg.
1980 - 1985 Vorsitzender der Gesellschaft für Linguistische Datenverarbeitung (GLDV); 1985 - 1993 Beiratsmitglied.
Ab 1981 Projektbeirats- und Gutachtertätigkeit für das BMFT und BMWI; ab 1986 Industriegutachter für Softwareergonomie.
Mai 1981 Habilitation im Fachgebiet ”Linguistische Informationswissenschaft” (Titel der Habilitationsschrift: ”Die natürliche Sprache als Abfragesprache von Fakten-Informationssystemen”); Erteilung der Lehrbefugnis (Privatdozent).
Mai 1981 - April 1994 C3-Professor für Linguistische Informationswissenschaft an der Universität Regensburg.
Dez. 1984 - Okt. 1988 Fachbereichskommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses; ab Dez. 1986 Vorsitzender der Kommission.
Ab 1985 Herausgeber der Buchreihe ”Sprache und Computer” (mit P. Hellwig, Olms-Verlag).
Mai - Okt. 1986 Forschungsaufenthalt als Gastwissenschaftler am wissenschaftlichen Zentrum der IBM in Heidelberg (Gruppe Expertensysteme).
1986-1994 Beiratsmitglied der Zeitschrift ”LDV-Forum”.
1987 - 1995 Gutachtertätigkeit für ”Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung”, Wien.
1987 - 1995 Editorial Boards der Zeitschrift ”Computers and the Humanities” (Chum), Paradigm Press, Florida.
1989-1995 Kommission für die Grund- und Fortgeschrittenenausbildung in EDV an der Universität Regensburg.
Ab 1990 Special Reviewer Board der Zeitschrift ”User Modelling and User Adapted Interaction”. Kluwer Academic Publishers. Dordrecht, NL.
Ab 1991 Wissenschaftlichen Beirats der Buchreihe ”Schriften zur Informationswissenschaft”. UVK Konstanz.
1992 Gründung der Unternehmensberatung für Softwareergonomie und Technologietransfer SETT.
1993 - 1996 Editorial Board der Zeitschrift ”Journal of Document and Text Management”, Taylor Graham Publishing, London.
Okt. 1993 - April 1995 Dekan der Philosophischen Fakultät IV; Vorsitzender der Stellenabbaukommission.
1994 - 1998 Vorsitzender des Hochschulverbands Informationswissenschaft (HI)
WS 1994/95 Gastprofessur Universität Salzburg (als Nebentätigkeit)
Ab März 1995 Wissenschaftlicher Direktor des Informationszentrums Sozialwissenschaften (IZ, Bonn).
Ab März 1995 Mitglied des Vorstands der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS Bonn/Köln/Mannheim) - ab März 1999 Mitglied des Direktoriums der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS Bonn/Köln/Mannheim).
Ab Mai 1995 C4-Professor für Informatik am Institut für Informatik der Universität Koblenz (Schwerpunkte Softwareergonomie und informationelle Prozesse); ab Oktober 2001 Institut für Computervisualistik.
Ab 1996 Herausgeber der Reihe Forschungsberichte des Informationszentrums Sozialwissenschaften zus. mit Matthias Herfurth (ab 2003 mit Matthias Herfurth und mit Maximilian Stempfhuber)
Okt. 1996 -
Dez. 2001
Fachausschuss "Informations- und Kommunikationswissenschaft", Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp), Köln.
1996 - 2001 Editorial Board der elektronischen Zeitschrift Review of Information Science (RIS). A Peer Reviewed Electronical Journal.
URL: http://www.inf-wiss.uni-konstanz.de/Intern/RIS
Ab Nov. 1996 Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in der IuK-Kommission der wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland.
1997 - 2001 Kommission Informationsgesellschaft (KIG) im DIN Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN), Berlin.
April 1997 Evaluation der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen e. V. (GESIS) durch den Wissenschaftsrat
Ab Juni 1997 -
Nov. 1999
Sprecher des Vorstands der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS Bonn/Köln/Mannheim) - ab März 1999 Geschäftsführender Direktor der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS Bonn/Köln/Mannheim).
Juli 1997 Mitinitiator bei der Etablierung des Studienganges Computervisualistik an der Universität Koblenz-Landau.
Januar 1998 -
Dez. 2005
Bibliotheksausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Bonn.
März 1998 -
Dez. 2001
Bibliotheks-Unterausschuß für Datenverarbeitung und Kommunikationstechniken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Bonn.
Okt. 1998 -
Juni 2000
Scientific Board I&K Technologien der EXPO-2000, Büro der Deutschen Wissenschaft, Stuttgart
Nov. 1998 -
Nov. 2000
Ecexutive Board der IuK-Kommission der wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland
Ab Juli 1999 Wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF).
Ab Okt. 1999 Nutzerbeirat des Instituts für Wirtschaftsforschung (HWWA), Hamburg;
ab März 2000 Vorsitzender des Nutzerbeirats.
Ab März 2000 Kuratorium des Instituts für Wirtschaftsforschung (HWWA), Hamburg.
Ab Mai 2000 Wissenschaftlicher Beirat des Instituts für Wirtschaftsforschung (HWWA), Hamburg
Ab März 2001 Strategieausschuss für Standardisierung in der Informations- und Kommunikationstechnik (SICT) im Deutschen Institut für Normung e. V., Berlin (DIN).
Ab Juni 2001 Steuerkreis Informationsverbund Bildung - Sozialwissenschaft - Psychologie
Okt. 2001 - Jan. 2003 Beirat des Kooperativen Bibliotheksverbundes Berlin-Brandenburg (KOBV).
Ab Okt. 2001 Gutachterbeirat Fächergruppe Schlüsselqualifikation Virtuelle Hochschule Bayern (VHB).
Ab Januar 2002 Stellvertretender Vorsitzender des Fachbeirats "Sozial- und Verhaltenswissenschaften" des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp); Sprecher der Fachgruppe Informations- und Kommunikationswissenschaft.
Februar 2002 - März 2004 Unterausschuss Informationsmanagement der DFG.
Ab April 2002 Gutachtertätigkeit für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Ab April 2002 Gutachtertätigkeit für Economic & Social Science Research Council (ESRC) Data Archiving and Dissemination Service (DADS), Swindon, Großbritannien:
Ab August 2003 Sprecher des Steuerkreises Informationsverbund Pädagogik - Sozialwissenschaft - Psychologie (infoconnex)
Ab August 2003 Mitglied der Lenkungsgruppe des deutschen Wissenschaftsportals vascoda
Ab März 2004 Vorsitzender des Unterausschusses "Elektronische Publikationen" der DFG
April 2004 Evaluation der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen e. V. (GESIS) durch den Senat der Leibniz-Gemeinschaft