Proseminar AR/VR

Prof. Dr. Stefan Müller Nils Höhner

Inhalt & Zielsetzung - ZZielgruppe & VoraussetzungenOrganisatorisches & Ablauf - Anmeldung – Themenüberblick - Ausarbeitung & Vortrag - Material & Vorlagen – Scheinerwerb

Inhalt & Zielsetzung

Virtual und Augmented Reality Technologien sind schon länger ein Teilbereich der Computergrafik, der – bedingt durch die rasante Entwicklung der Computerhardware – zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Vor gar nicht allzu langer Zeit noch Science-Fiction, ermöglichen VR-Brillen schon heute in dreidimensionale, virtuelle Welten einzutauchen. Ähnliche Fortschritte finden sich im Bereich der Augmented Reality wo das Sichtfeld eines Betrachters (oder eines Kamerabildes) mit virtuellen Informationen überlagert wird.

Beide Technologiefelder besitzen großes Potential sowohl für die Arbeitswelt als auch für die Unterhaltungsbranche. So ist es möglich gefährliche oder kostspielige Ausbildungsszenarien rein virtuell durchzuführen oder sich remote von Experten beraten zu lassen.

Ziel des Proseminares ist es sich zum einen mit der Theorie hinter den Technologien zu beschäftigen und zum anderen deren Anwendungsfelder – gerade in verteilten Kooperationsszenarien zu beleuchten.

Zielgruppe & Voraussetzungen

Das Proseminar richtet sich an alle Bachelorstudierende der Studiengänge Computervisualistik, Informatik und M.Ed. Lehramt.

Organisatorisches & Ablauf

Die Vorbesprechung und Themenvergabe findet am xxx statt.

Anmeldung

Wenn Sie am Seminar teilnehmen möchten, ist die Anwesenheit zur Auftaktveranstaltung notwendig. Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, dem 07.02.19 um 15:00 Uhr st im Raum B017 statt.

Themenüberblick

- Markertracking

- Model-Based Tracking

- Reality-Virtuality Continuum

- VR-Lern-/Ausbildungsszenarien

- AR-Lern-/Ausbildungsszenarien

- VR-Kollaboration

- AR-Kollaboration

- AR-VR Kollaboration

- Aufmerksamkeit lenken in AR/VR

- AR/VR for cultural heritage

- Motion Sickness

- Spatial AR

- Tangible User Interfaces

Materialien & Vorlagen

Einführungsveranstaltung

Scheinerwerb

Wird noch bekannt gegeben