Lebenslauf

 

Curriculum Vitae
Prof. Dr. Matthias Gouthier

Arbeitsgruppe Marketing und elektronische Dienstleistungen
Center for Service Excellence (CSE)
Institut für Management
Fachbereich 4: Informatik
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz

Tel. (beruflich): 0261 – 287 - 2852
Fax: 0261 – 287 - 2851
E-Mail: gouthier@uni-koblenz.de

 

Akademischer Werdegang

Seit 10/2013              
Direktor des Centers for Service Excellence (CSE) im Fachbereich 4: Informatik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
Seit 10/2013   
W3-Professur für Marketing und elektronische Dienstleistungen im Fachbereich 4: Informatik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
2011-2013   
Direktor des Centers for Service Excellence (CSE) an der EBS Business School, Oestrich-Winkel/Wiesbaden
2009-2013   
Inhaber des Lehrstuhls für Dienstleistungsmarketing an der EBS Business School, Oestrich-Winkel/Wiesbaden
2007-2009  
Vertretung des Lehrstuhls für Dienstleistungsmarketing an der EBS Business School, Oestrich-Winkel/Wiesbaden
2007   
Vertretung des Lehrstuhls für Internationales Marketing an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
2002-2008    
Wissenschaftlicher Assistent und Habilitand am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement
1997-2002  
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement
1994-1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung ZEW, Mannheim
1988-1994
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim


Auszeichnungen

  • Prof. Dr. Gouthier erhielt als Initiator und Koordinator des Standardisierungsvorhabens, das zur Veröffentlichung der weltweit ersten Spezifikation zur „Erzielung von Kundenbegeisterung durch Service Excellence“ (DIN SPEC 77224) führte, den DIN-Innovationspreis 2012 des Deutschen Instituts für Normung e.V.
  • Das Paper “Pride and Turnover Intentions among Frontline Employees” wurde auf der AMA ServSIG – International Service Research Conference 2014, 13.-15. Juni 2014, Thessaloniki, Griechenland, als “Highly Recommended Paper” ausgezeichnet (in Kooperation mit Tobias Krämer und Sven Heidenreich)
  • Best Paper Award für „A Dynamic Perspective of Employee Pride and Its Positive Effects on Commitment to Customer Service and Fluctuation Intention”, La Londe Conference in Service Management, 25.-28. Mai 2010, Frankreich (in Kooperation mit Miriam Rhein)
  • Die englischsprachige Vorlesung „Customer Management in Service Industries“ wurde mit dem „Excellence Award – Teaching“ der EBS Business School ausgezeichnet
  • Die Dissertation „Kundenentwicklung im Dienstleistungsbereich“ wurde mit dem Preis der Eichstätter Universitätsgesellschaft für eine hervorragende Dissertationsschrift ausgezeichnet

Arbeits- und Interessensgebiete

  • Die Forschungsschwerpunkte liegen derzeit in den Themenfeldern Service Excellence, Kunden- und Mitarbeiteremotionen (wie insb. Kundenbegeisterung, Mitarbeiterbegeisterung und
    -stolz), Customer Experience Management, Digitalisierung von Dienstleistungen und Dienstleistungsproduktivität
  • Mitglied in diversen Gremien und Leiter von Arbeitskreisen, wie z.B. Chairman des CEN European Committee for Standardization CEN/TC 420 „Project Committee - Service Excellence Systems“
  • Akquisition und Leitung von öffentlich geförderten Forschungsprojekten, z.B. „PRIDE“, „ServEx“ und „ServUp“, und industriell geförderten Forschungsprojekten, z.B. „Service Excellence im Finanzdienstleistungssektor“ finanziert durch die Porsche Consulting GmbH
  • Gutachtertätigkeiten für die Europäische Kommission und die Baden-Württemberg Stiftung
  • Mitglied im Editorial Advisory Board des Journal of Service Management und im Editorial Board des Journal of Customer Behaviour
  • Dozent und Gastreferent an mehreren in- und ausländischen Hochschulen
  • Referent, Speaker, Workshopleiter und Moderator für die verschiedensten Institutionen und Unternehmen