Hobbypreneurship

Kurzbeschreibung

Ziel des Projekts „Hobbypreneurship“ ist es Hobbyerfinder und Hobbytechniker für die Möglichkeit der Existenzgründung zu sensibilisieren, zu informieren und gegebenenfalls zu motivieren.

Das Projekt Hobbypreneurship wird seit dem 01.03.2011 vom Ministerium für
Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung (MWKEL) sowie dem
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) an der Universität
Koblenz-Landau gefördert. Unter der Gesamtleitung von Prof. Dr. Harald von
Korflesch leitet und realisiert Tom Bordemann das Projekt.

Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung (MWKEL)
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Laufzeit

01. März 2011 - 31. Dezember 2013

Ansprechpartner

Prof. Dr. Harald von Korflesch
Tom Bordemann
Dr. Kornelia van der Beek
Marcel Mayer