Anerkennung von Leistungen

Vor dem Auslandsaufenthalt

Um sicherzustellen, dass die im Ausland erbrachten Leistungen hier in Koblenz auch für das Studium anerkannt werden, muss vor dem Auslandsaufenthalt (und bei ERASMUS+ auch für das Learning Agreement) abgeklärt werden, ob und für welche Module die Kurse angerechnet werden können.

Hierfür sind folgende Schritte notwendig:

  1. Module an der Partnerhochschule suchen, die
    (a) keine wesentlichen Unterschiede zu Modulen hier in Koblenz aufweisen und/oder
    (b) interessant sind und zu Ihrem Studium passen.
  2. Suchen Sie zu jedem Modul die Modulbeschreibung inklusive der ECTS Punkte heraus - entweder auf deutsch oder englisch. Überlegen Sie sich im voraus, als welche Koblenzer Module sich die Veranstaltungen aus dem Ausland anrechnen lassen könnten. Dabei sollten Sie nach Möglichkeit eher Module aus den Wahlpflichtbereichen in Betracht ziehen und Pflichtmodule nur im Ausnahmefall (halten Sie notfalls vorher Rücksprache mit Ihrem Studiengangsverantwortlichen).
  3. Über die Anerkennung entscheiden die Studiengangsverantwortlichen der jeweiligen Studiengänge. Unterbreiten Sie Ihrem Studiengangsverantwortlichen den Vorschlag, was Sie belegen und wie anrechnen lassen möchten. Bringen Sie die alle Modulbeschreibungen vollständig mit, am besten als tabellarische Gegenüberstellung mit Lernzielen, Studiengangsinhalten und ECTS-Umfängen. Am besten nutzen sie dafür unsere Vorlage für die Gegenüberstellung der Module.
  4. Unterzeichnen des Learning Agreements (nur ERASMUS+): Lassen Sie sich von Ihrem Studiengangskoordinator das Einverständnis mit der geplanten Anrechnung bestätigen und bringen Sie die Bestätigung (z.B. per Mail, Vermerk auf Learning Agreement) Ihrem ERASMUS-Fachkoordinator mit, damit er das Learning Agreement unterzeichnet.

Das Akademische Auslandsamt gibt online weitere Hinweise zur Anerkennung.

Nach dem Auslandsaufenthalt

Tragen Sie Ihre Leistungen aus dem Transcript of Record der Partnerhochschule bitte entsprechend der vorherigen Vereinbarungen (Learning Agreement) in das Anerkennungsformular der Universität Koblenz-Landau ein. Ihr Studiengangsverantwortlicher muss dieses Dokument unterschreiben.

Wenn Noten ins deutsche Notensystem umgerechnet werden müssen, kann sich Ihr Studiengangsverantwortlicher an folgender Notentabelle orientieren. Sollte ihr Land dort nicht gelistet sein, greift die modifizierte Bayerische Formel.

Gehen Sie mit diesem Dokument zum Prüfungsamt und lassen Sie sich die Kurse entsprechend eintragen.

Lesen Sie alles weitere bitte auf den Seiten des International Office nach. Dort finden Sie auch Informationen zum Diploma Supplement.