Willkommen bei der Forschungsgruppe IT-Risk-Management

Schwerpunkte der Arbeitsgruppe ist die Einschätzung und Handhabung von Gefahren und Risiken für bestehende IT-Infrastrukturen. Die Analyse von Gefahren setzt auf wissenschaftlich begründete und international standardisierte Kriterien. Die Kriterienstrukturen sind ihrerseits Gegenstand der Forschung und Entwicklung. Die Handhabung von Gefahren schließt die Entwicklung, Erprobung und den Einsatz von Sicherheitsmechanismen ein, um so die Authentizität, Datenintegrität, Verbindlichkeit und Verfügbarkeit der IT-Infrastrukturen sicher zu stellen. Dabei erforscht die Gruppe insbesondere die Einbettung der Mechanismen in ihre betrieblichen Anwendungen.

Hinweis: Professor Grimm befindet sich seit Ende des Sommersemesters 2015 im Ruhestand. Die von ihm verantworteten Pflichtveranstaltungen werden von ihm selbst bzw. von Lehrbeauftragten gelesen. Im Wintersemester 2015/16 werden IT-Sicherheit (BSc) und Digitale Kommunikation (MSc) angeboten.