"Privatheit und Informationsgesellschaft"

Im Rahmen des interdisziplinären VW-Stiftungsprjekts "Strukturwandel des Privaten" findet in Koblenz am Dienstag, den 27.06.2017, die Konferenz "Privatheit und Informationsgesellschaft" statt.

Konferenz des VW-Stiftungsprojektes "Strukturwandel des Privaten"

Koblenz, den 27. Juni 2017

Programm

09:00-12:00     Session 1

  • Begrüßung
  • Keynote: Prof. Dr. Christoph Sorge (Universität des Saarlandes): "Datenschutzproblematik in konkreten Anwendungen"
  • Laura Schulte (Universität Bielefeld): "Datenschutz durch Transparenz im Kontext der DS-GVO"
  • Dr. Paula Helm, Carlos Becker (Goethe-Universität Frankfurt): "Group Privacy - neue Privatheitsansprüche in der Informationsgesellschaft?"
  • 13:00-16:30     Session 2

  • Prof. Dr. Sabine Trepte (Universität Hohenheim): "Privacy Calculus & Affordances"
  • Dr. Katharina Bräunlich (Universität Koblenz-Landau), Dr. Tobias Dienlin (Universität Hohenheim): "Privatheits- und Kommunikationsverhalten auf Online-Beteiligungsplattformen"
  • Prof. Dr. Rüdiger Grimm (Universität Koblenz-Landau): "Synthese der Projektergebnisse"
  • Keynote: Prof. Dr. Dieter Kugelmann (LfDI, RLP): "Europäische Dimension im Datenschutz"
  •  

    Teilnahme

    Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bis zum 12. Juni 2017 bitte an: braeunlich@uni-koblenz.de

    Was
    • Termin Fachbereich 4
    Wann 27.06.2017
    von 09:00 bis 16:30
    Wo Koblenz
    Termin übernehmen vCal
    iCal
    abgelegt unter: