Projekte

Laufende Projekte

SCOOP4C


Die allgemeine Zielsetzung von SCOOP4C (Stakeholder Commuinty for Once-Only-Principle) besteht darin zu untersuchen, zu erörtern und zu verbreiten, wie die gemeinsame Gestaltung und Bereitstellung (Co-Creation and Co-Production) von öffentlichen Dienstleistungen für Bürger mithilfe der Einführung des Grundsatzes der einmaligen Erfassung umgesetzt werden können.

BKS-Portal.rlp


Mit dem BKS-Portal.rlp stellt das Land Rheinland-Pfalz sukzessive allen Aufgabenträgern im Brand- und Katastrophenschutz sowie dem Rettungsdienst eine zentrale Wissens- und Informationsplattform zur Verfügung.

OpenPEPPOL


Als das Pan-European Public Procurement Online (PEPPOL) Projekt im August 2012 erfolgreich beendet wurde, waren die PEPPOL Spezifikationen bereits zahlreich über Europa verteilt implementiert.

e-SENS


e-Sens ist ein von der EU co-finanziertes Projekt. Ziel des Projektes ist die Stärkung des digitalen Binnenmarktes und die Vereinfachung grenzüberschreitender öffentlicher Dienste.

CEN WS/BII


Der CEN WS/BII 3 Workshop wurde im März 2013 gestartet und wird diese Arbeit weiterführen, um die Entwicklung interoperabler, elektronische Beschaffungs- und Geschäftslösungen weiter zu unterstützen.

KoMePol - mPart


Es wird untersucht, inwiefern das Vertrauen in moderne Technologien zur web-basierten direkten Interaktion einen Beitrag zum Verständnis politischer Kommunikation mit neuen Medien liefert. Der Fokus dabei liegt auf der technologischen Entwicklungen zur politischen Partizipation mit mobilen Endgeräten.

ABC III


Information and communication technology advice, benchmarking and consulting services: High level consultancy and studies

ZuSy-Moss


The project deals with the creation of the model of a relational open source database to the application ZuSy, as well as an evaluation of the modular integration of this application to Microsoft SharePoint Server.

Kompetenz-Zentrum E-Government


Im Rahmen des Projekts "km3 - koblenz mittelrhein macht multimedia" der Initiativen "IT.Stadt Koblenz" und "Region Mittelrhein - Land der Möglichkeiten" wird am Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik der Universität Koblenz-Landau ein Kompetenzzentrum E-Government eingerichtet.

Abgeschlossene Projekte

eGovPoliNet


Aufbau einer globalen multidisziplinären digitalen Governance- und Politikgestaltungsforschungs- und praxiscommunity

GEO III


Promote the strengthening of E-Governance in Georgia. GEO III unterstützt die Data Exchange Agency (DEA) des Justizministeriums von Georgien.

OCOPOMO


OCOPOMO entwickelte eine integrierte Plattform für effiziente Strategieentwicklung auf politischer Ebene.

PEPPOL


Das EU-Projekt PEPPOL zielt darauf ab Pilotlösungen für das öffentliche Beschaffungswesen zu entwickeln.

egosta


In egosta wird eine Onlineplattform entwickelt und getestet, um Stakeholder in den Entwicklungsprozess großer E-Government-Projekte einzubinden.

Crossroad


Ziel dieses Projektes war die Erarbeitung einer Forschungsroadmap für den Bereich ICT for Governance and Policy Modelling.

VoiceS


Integration von Semantiken, Social Software und Serious Games in E-Partizipation

EATrain2


Ziel war es, Kursmodelle für Unternehmensarchitekturen (Enterprise Achitectures) in einem problembasierten Ansatz und in einer Web 2.0 E-Learning Plattform aufzubauen.

MOMENTUM


Ziel von MOMENTUM war die Beobachtung, Koordinierung und das Vorantreiben der durch die Europäische Kommission geförderten E-Partizipations-Projekte und -Initiativen.

VoicE


Im Rahmen des VoicE Projekts wurde eine Internetplattform entwickelt, über die sich die Bürger auf elektronischem Weg aktiv am europäischen Gesetzgebungsprozess beteiligen konnten.

BRITE


BRITE optimierte den Datenaustausch zwischen den Handelsregistern in Europa auf Basis einer Ontologie. Damit wurden die relevanten Daten semantisch beschrieben und somit die erforderliche Interoperabilität garantiert.

R4eGov


R4eGov half, eine der aktuell größten Herausforderungen des eGovernments in Europa zu bewältigen: Kollaboration mit unterschiedlichen Partnern in einem sich ständig wandelndem Umfeld, ohne die existierenden Systeme der Teilnehmer zu modifizieren.

DEMO-net


Die grundlegende Zielsetzung von DEMO-net war es, wissenschaftliche, technologische und soziale Exzellenz zu E-Partizipation in der Forschung zu stärken.

eGovRTD2020


Roadmapping eGovernment RTD 2020 - Visions and Research Measures towards European Citizenship and Innovative Government

LEX-IS


Förderung der Partizipation junger Menschen in der öffentlichen Gesetzgebungsdebatte zwischen Parlamenten, Bürgern und Wirtschaft in der Europäischen Union

DMS KV RLP


Wissenschaftliche Begleitung der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) bei der Einführung des Vorgangs- und Dokumentenmanagement-Systems d3 der Firma d.velop

KoRe Light


Im Rahmen von KoRe Light soll ein Reporting-System für die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz entwickelt werden, mittels dessen deren Abteilungen die Einhaltung ihrer Budgets kontrollieren können.

LIMeS


Im Rahmen von LIMeS wird eine Inventar- und Depotverwaltungslösung für die Fundstücke des Landesmuseums Trier entwickelt.

eGovWiki


In dem Projekt eGovWiki wurden alle Artikel für das Glossar des "Handbuch E-Government: Strategien, Lösungen, Wirtschaftlichkeit und Impact." (Hrsg. Achim Zechner) erstellt bzw. zusammengetragen und überarbeitet.