Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

2005 - 2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Promotionsstudent
Universität Koblenz-Landau, Forschungsgruppe eGovernment
zunächst mit Schwerpunkt Supply Chain Optimierung im Automotive-Sektor, inzwischen Schwerpunkt Interoperabilität in der öffentlichen Verwaltung, Beratung, Systementwurf, Konzeptionierung, Modellierung (UML, EPK, ERD, OWL)
1997 - 2011 Vorstandsmitglied
Bezirksjugendwerk der AWO Rheinland, Koblenz
2005 - 2008 Gesellschafter
funbase - Diskotheken- und Veranstaltungstechnik, Mayen
2001 - 2005 Software-Architekt, Entwickler
TNS Schroeder Computer, Mayen
Systementwurf, Software-Konzeptionierung, Anforderungserhebung bei Kunden, Programmierung (J++/ MsSQL), Webentwicklung (XHTML, CSS, PHP, MySQL)
2005 Wissenschaftliche Hilfskraft
Universität Koblenz-Landau, IWVI
Forschung und Entwicklung in verschiedenen Projekten (Industrie und Wissenschaft), Beratung (SCM), Konzeptionierung, Implementierung (Client-Server-Lösungen (.net) und Webanwendungen (PHP, MySQL)
2004 Werksstudent
Tenneco Automotive Inc.
Konzeptionierung, Modellierung (UML/ERD) und Implementierung (C#, Oracle, XML) einer Software-Lösung zur Kostenreduzierung im SCM. Arbeit in internationalem Team von Logistikexperten im Automotive-Sektor.

Ausbildung

1998 - 2005 Informatikstudium an der Universität Koblenz
Anwendungsfach Wirtschaftsinformatik
1988 - 1997 Max-von-Laue-Gymnasium Koblenz