Propagations-Netze im Kontext etablierter probabilistischer Modelle

Vortrag im Doktorandenkolloquium des FB4 von Andreas Schmidt, 25.04.18, 17:00 Uhr

Vortragender: Andreas Schmidt

Datum & Uhrzeit: 25.04.2018, 17 Uhr s.t., Gebäude D 239

Gastgeber: Prof. Dr. Patrick Delfmann

Titel: Propagations-Netze im Kontext etablierter probabilistischer Modelle

Zusammenfassung: 

Im Rahmen des Vortrags wird ein Dissertationsthema vorgestellt, dessen wissenschaftlicher Beitrag darin bestehen soll, eine Unifizierung verschiedener (etablierter) probabilistischer Modellklassen auf die gemeinsame, umfassende Oberklasse der PPNs zu ermöglichen. So soll gezeigt werden, dass PPNs in diesem Kontext funktional überdeckend sind und mit diesen höheren Netzen eine einzige, einheitliche und exakte Modellierungsmöglichkeit zur Evaluation und Analyse von probabilistischen Problemen verschiedener Domänen vorliegt.

Dazu sind Methoden auszuarbeiten, um Modelle aus allen gewählten Domänen unter Erhaltung der Aussagekraft und Genauigkeit in PPNs zu transformieren. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass in PPNs Propagations- und Kalkulationsinformationen offenliegen, die in den ursprünglichen Modellklassen verborgen sind. So soll die Modellierungsgenauigkeit, die Nutzbarkeit und das Verständnis modellierter Sachverhalte im Vergleich zu den bestehenden Modellen erhöht werden. Weiterhin soll untersucht werden, ob durch Ableitungen von PPNs - beispielsweise durch Faltung oder Einführung spezieller Transitionen - konkret auf einzelne, zu verbessernde Aspekte eingegangen und dadurch eine erhöhte Nutzbarkeit gewährleistet werden kann.

Wann 25.04.2018
von 17:00 bis 18:00
Wo D 239
Termin übernehmen vCal
iCal