Promotion

Das Promotionsstudium richtet sich an hervorragende Diplom- und Masterabsolventen. Durch die Promotion soll eine besondere wissenschaftliche Qualifikation nachgewiesen werden.

Der Fachbereich Informatik verleiht zwei unterschiedliche Doktortitel

  • Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) für informatiknahe Forschung und der
  • Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Dr. rer. pol.) für managementnahe Forschung.

Weitere Informationen

 

Ein Promotionsvorhaben beginnt mit einem Antrag zur Aufnahme in den Doktorandenstatus. Der Antrag wird von dem Kandidaten / von der Kandidatin nach Absprache mit dem Betreuer / der Betreuerin beim Promotionsausschuss eingereicht. Der Antrag enthält auch einen Aufriss, wie oben ausgeführt. Das eigentliche Promotionsverfahren beginnt dann später mit dem Gesuch auf Zulassung ("Promotionsgesuch").

Um eine Liste der aktuellen Doktoranden zu sehen, klicken Sie bitte hier. Eine Liste der bereits abgeschlossenen Dissertationen finden Sie hier.