Anniversary25

Akademische Feier und Tag der offenen Tür

Am 31.10.2003 feiert der Fachbereich 4: Informatik das 25-Jährige Bestehen des Studiengangs Informatik am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau.

Anlässlich dieses Ereignisses wird erstmalig die Ehrendoktorwürde verliehen. Geehrt wird Herr Prof. Dr. Volker Claus (Universität Stuttgart).

Programmfolge der Akademischen Feier

Von 9:00-13:00 Uhr im großen Hörsaal Gebäude D, Raum 028

Grußworte
  • Professor Dr. Josef Klein

    Präsident der Universität Koblenz-Landau

  • Regierungsdirektor Hans Seus

    Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur

  • Professor Dr. Dr.h.c. Heinrich C. Mayr

    Präsident der Gesellschaft für Informatik

  • Dieter Muscheid

    Bürgermeister der Stadt Koblenz

Antrittsvorlesungen
  • Professor Dr. Stefan Müller

    Institut für Computervisualistik

    Virtuelle Realität und Augmented Reality: Neue Technologien auf der Suche nach neuen Inhalten

  • Professor Dr. Dietrich Paulus

    Institut für Computervisualistik

    Farbe und Dreidimensionalität im Aktiven Sehen

Verleihung der Ehrendoktorwürde

an Professor Dr. Volker Claus

Universität Stuttgart

Laudatio

Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath

Universität Oldenburg

Moderation

Prof. Dr. Jürgen Ebert

Dekan Fachbereich 4: Informatik der Universität Koblenz-Landau

Tag der offenen Tür

Ab 14:00 Uhr präsentieren sich die Arbeitsgruppen und öffnen die Labore zur Vorstellung der einzelnen Projekte für die interessierte Öffentlichkeit. Diese Präsentationen sind natürlich auch für (angehende) Studierende der Hochschule eine mitunter einmalige Gelegenheit, einen Überblick über die Forschungsvielfalt an unserem Fachbereich zu gewinnen.

Ablauf
14:00 Uhr, Raum D028
Einführungsveranstaltung mit Überblick über die Projekte
14:30 Uhr, Raum D028
Vorstellung der Studiengänge, bis 15:00 Uhr
14:30 Uhr
Präsentationen in den einzelnen Laboren im Halbstunden-Takt. Eine Liste aller Projekte finden Sie unter Projektpräsentationen.

Ende gegen 17:00 Uhr.

Ab 15:00 Uhr finden parallel speziell auf Schüler zugeschnittene Aktionen statt:

  • Roberta : Roboter selbst zusammen bauen und programmieren. Die Roboter sind eine Entwicklung des Fraunhofer Instituts.
  • Stop-Motion-Film: Einen kurzen Film selbst erstellen

Um 17:30 Uhr veranstaltet die Fachschaft eine Abschlussveranstaltung für die Studierenden und für die Schüler im Raum E011.

Ab 20:00 Uhr lassen die Studierenden den Tag mit einer Party ausklingen.