Unterstützung durch das Studierendenwerk

Flexi-Darlehen

Studierende, die sich in einer finanziell schwierigen Lage befinden, können ein Darlehen von maximal 3.000 € beantragen. Antragsberechtigt sind die, die sich mindestens im zweiten Studienjahr befinden und die Regelstudienzeit um höchstens vier Semester überschritten haben. Das Darlehen wird zinslos gewährt und die Tilgung beginnt spätestens 12 Monate nach Beendigung des Studiums (Exmatrikulation). Es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 2 % der Darlehenssumme erhoben und ein Bürge benötigt. Auf die Erbringung eines Bürgen kann bei Darlehenssummen bis zu 1.500 € verzichtet werden.

 

Soziale Unterstützung

Wer ohne eigenes Verschulden in eine erhebliche soziale Notlage ge­raten und an der ordnungsgemäßen Fortführung des Studiums gehindert ist, kann beim Studierendenwerk soziale Unterstützung beantragen. In der Regel wird sie erst nach Ablauf des 2. Semesters gewährt. Vom Antragsteller wird erwartet, dass er alle anderen Möglichkeiten zur Beseitigung der Notlage wahrgenommen hat.

Über die Vergabe entscheidet – nach Prüfung bestimmter Richtlinien – ein Ausschuss des Verwaltungsrates, dem die Geschäftsführerin und ein studentisches Mitglied angehören. Die Höhe der Unterstützung beträgt maximal 300 € als Zuschuss, die in der Regel nicht zurückgezahlt werden müssen und kann nur einmal pro Semester gewährt werden.

Für die Beantragung eines Zuschusses wenden Sie sich bitte an Frau Ulrike Kos.

 

Kostenloses Mensaessen (Freitische)

Mit der Vergabe von Freitischmarken wird Studierenden, die sich in einer Notlage befinden, das kostenfreie Essen in der Mensa ermöglicht. Dabei können bis zu 30 Frei­tischmarken pro Semester bewilligt werden. Ein entsprechendes Antragsformular erhalten Sie von Frau Ulrike Kos ()

 

Kids for free - kostenlose Kinderportion für Kinder unserer Studierenden

Mit der Karte "kids for free" können Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres in der Mensa am Campus ein kostenloses Mensaessen zu sich nehmen. Voraussetzung ist, dass ein Elternteil, in dessen Begleitung sich das Kind befindet, ebenfalls in der Mensa isst.

 

Interessierte erhalten eine "kids for free"- Mensakarte

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  1. Studierendenausweis
  2. Geburtsurkunde oder Kinderausweis
  3. 5 € Pfand



 

 

Weitere Informationen:

http://www.studierendenwerk-koblenz.de/de/go/rhein-mosel-campus-koblenz/finanzenrmc/darlehnen

http://www.studierendenwerk-koblenz.de/de/go/start/finanzen/kfw-studienkredit

http://www.studierendenwerk-koblenz.de/de/go/start/finanzen/bildungskredit

http://kosinus.uni-koblenz.de/

 

Flyer: "Finanzielle Hilfen"

 

Studierendenwerk Koblenz

 

Ansprechpartnerin: Frau Kos

Tel.: 0261 9528-546

E-Mail: kos@studierendenwerk-koblenz.de


RheinMoselCampus
Konrad-Zuse-Str. 1
Raum AO 44
56075 Koblenz


 

Ansprechpartnerin: Frau Wolf

Tel.: 0261 287-1114

E-Mail: wolf@studierendenwerk-koblenz.de

 

Campus Metternich

Universitätsstraße 1

Raum D 103

56070 Koblenz