Gut informiert: Beruf/Studium und Pflegeverantwortung übernehmen I

- Die Veranstaltung fällt aus. -

 

Termin:    Do., 16.05.2019

Uhrzeit:    16 - 18 Uhr

Raum:       D 239

Referent:  Andreas Kunz,

                    Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Koblenz-Nord

 

Die geburtenstarken Jahrgänge der „Baby Boomer“ und der „Generation X“ kommen zunehmend in ein Alter, in dem ihre Eltern oder sie selbst plötzlich zu einem Pflegefall werden können. So passiert es immer häufiger, dass Vater und Mutter oder andere Angehörige kurzfristig pflegebedürftig werden und man nicht weiß, wie man ihnen helfen kann, welche rechtlichen Regelungen oder Versorgungsmöglichkeiten es gibt.

Herr Andreas Kunz, Mitarbeiter beim Caritasverband Koblenz e.V. und  Ansprechpartner in der Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Koblenz-Nord, wird Informationen bereitstellen, die sowohl beim Eintreten eines Pflegefalls als auch zur Vorsorge wichtig sind und andere relevante Fragen rund um das Thema „Pflege“ beantworten.

Am ersten der beiden Termine werden folgende Themen behandelt:

  • Aufgaben der Pflegestützpunkte
  • Schnittstellen Sozialdienste
  • Feststellung der Pflegebedürftigkeit mit Einblick in das Begutachtungssystem

 Zur besseren Planung melden Sie sich bitte hier an.

Wann 16.05.2019
von 16:15 bis 18:00
Wo D 239
Name
Kontakttelefon 0261/ 287-1762
Teilnehmer Hochschulangehörige und Gäste
Termin übernehmen vCal
iCal