„Selbstklarheit und Selbstsicherheit“

Ein Workshop zur ermutigenden Selbstreflexion

Als Studentin prägen dich die täglichen Herausforderungen des Studienalltags. Im Zentrum deiner Lernerfahrungen steht dabei nicht nur deine berufliche Identität - sondern auch überfachliche Anforderungen und Qualifikationen.
Doch was macht sie aus? Ein Geheimnis von Erfolg und Zufriedenheit liegt in der Selbstklarheit. Kennt man die eigenen Ressourcen und inneren Muster, lässt es sich spürbar besser durchs Leben navigieren. Das Wissen über die inneren Strukturen und Prozesse fungiert dabei als eigener Kompass. Dieser gibt Sicherheit und Selbstvertrauen und insbesondere in neuen, komplexen oder mehrdeutigen Situationen macht er die Sache enorm leichter.
Wir wollen dich zur Auseinandersetzung mit der eigenen Identität einladen und unterstützen, dir deine Ressourcen bewusst und sichtbar zu machen. Dabei sollen auch Zusammenhänge zwischen dem Studium und der Arbeitswelt deutlich werden.
Ziel des Workshops ist es, deine innere Dynamik zu reflektieren, um den Sprung ins Arbeitsleben oder das Promotionsstudium selbstsicherer und souveräner zu gestalten.

Datum: 21.01.2022 14:00-18:00 und 22.01.2022 09:00-13:00

Veranstaltungsform: digital

Zielgruppe: Masterstudentinnen
Referentin: Dr. Nadine Thomas

Hier können Sie sich anmelden.
Wann 21.01.2022 14:00 bis
22.01.2022 13:00
Name
Kontakttelefon 0261/287-1762
Teilnehmer Eingeschriebene Masterstudentinnen der Universität
Termin übernehmen vCal
iCal