Im Dialog: "Klassenmanagement"

Steigerung der Unterrichtsqualität durch geschicktes Handeln im Klassenzimmer

 

Datum:       30.11.2018

Uhrzeit:      14:00 - 18:00 Uhr

Raum:        C209

Dozentin:   Dr. Luisa Alfes

Seminarbeitrag: 15€ (5€ für Studierende)

Anerkennungs-AZ:18ZfL22005

 

Anmeldung

Wie können wir guten Unterricht gestalten? Wie sollen wir mit Störungen im Unterricht umgehen? Wie handeln wir schließlich im Klassenzimmer richtig, sodass die Unterrichtsqualität gesteigert werden kann? Die Fähigkeit, eine Klasse zu leiten, ist eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben im Alltag einer Lehrkraft. Erfolgreiches ‘Classroom Management‘ umfasst viele Dimensionen.

Einige von ihnen sind:

  • Umgang mit Unterrichtsstörungen
  • Formulierung von Arbeitsaufträgen
  • Kommunikation im Unterricht
  • Rolle der Lehrkraft und des Schülers/der Schülerin
  • kooperative Lernformen
  • Feedbacking

 

Täglich sind Lehrerinnen und Lehrer der Aufgabe ausgesetzt, eine Klasse möglichst effizient zu führen. In diesem Seminar werden verschiedene Dimensionen des Klassenmanagements behandelt, um durch geschicktes Handeln im Klassenzimmer die Unterrichtsqualität zu steigern.

Theoretische Ansätze und praktische Beispiele werden in dieser Veranstaltung behandelt und bieten Grundlagen für die Gestaltung eines positiven Klassenklimas.