Veranstaltungsreihe: Bildung - Mehrsprachigkeit - Zuwanderung: Thema "Resilienzfördernde Kommunikation im Klassenzimmer – Förderung der Widerstandsfähigkeit"

Mit der neuen Qualifizierungsreihe zur Mehrsprachigkeit im Grundschulbereich, die das Zentrum für Lehrerbildung, das Institut für Grundschulpädagogik gemeinsam und KONECS gemeinsam mit Partnern aus dem Schulbereich anbieten, soll die Arbeit von Lehrkräften und weiteren schulischen Akteuren im Kontext Zuwanderung/Flucht unterstützt werden.

Im Folgenden informiert Sie ein kleiner Teaser über die letzte Veranstaltung:

Kommunikation ist ein ebenso alltägliches wie komplexes Phänomen. In diesem Workshop wird der Blick auf eine bestimmte Facette von Kommunikation gelegt. Es geht dabei um die Frage, inwiefern Kommunikation resilienzförderlich wirken kann und was man als Lehrkraft dafür tun kann, damit sich diese Wirkung entfaltet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wann 10.05.2019
von 10:00 bis 13:00
Wo F314
Name Zentrum für Lehrerbildung
Termin übernehmen vCal
iCal