Über das Projekt

Mit steigenden Studierendenzahlen wächst auch die Gruppe derjenigen, die mit dem Studium Schwierigkeiten haben. Nach den Studien des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung brechen ca. ein Viertel aller Studierenden ihr Studium ohne Abschluss ab – in manchen Studiengängen und Fächergruppen liegt die Quote deutlich höher.[1] Die Motive für den Studienabbruch sind vielfältig – aber ebenso vielfältig sind auch die Unterstützungsmöglichkeiten, die bei Studienzweifeln oder einem Studienausstieg zur Verfügung stehen.

Das Projekt NeuStArt leistet einen Beitrag, damit Sie Ihr Studium erfolgreich abschließen können oder aber der Übergang in eine Studien- bzw. Berufsalternative gelingt. Der Name steht für „Neu Durchstarten in Studium oder Arbeitsleben“ und bietet Studierenden der Universität Koblenz-Landau ein individuell zugeschnittenes Angebot aus Beratung, Coaching und Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen rund um das Projekt finden Sie auf den folgenden Seiten.