Infos für Kooperationspartner

Unser Angebot für interessierte Kooperationspartner

 

Kernaufgabe des Projektes „Ressourcen² - Studieren mit Berufserfahrung“ ist die Information über den Dritten Bildungsweges und dadurch eine Steigerung der Durchlässigkeit im Bildungssystem.

 

Wir stehen daher gerne für Informationsveranstaltungen rund um das Thema „Studieren ohne Abitur“ zur Verfügung. Wir wenden uns dabei sowohl an Interessierte als auch an mögliche Multiplikatoren wie z.B. Mitarbeitende der Agentur für Arbeit, Fachschulen und weiteren Bildungseinrichtungen.

Um unsere Zielgruppen optimal zu erreichen, ökonomische Ressourcen effektiver zu nutzen und Synergien gezielt einzusetzen, kooperieren wir auch gerne universitätsintern.

Beispiele für interne und externe Kooperationen:

  • seit 2014 einmal im Jahr: Lange Nacht der Hausarbeiten, mit verschiedenen Kooperationspatrnern wie dem Women Career Center, dem Mentoring-programm mena, der Universitätsbibliothek und dem Interdisziplinären Promotionszentrum
  • Workshop zur Berufsorientierung mit dem Programm Schlüsselkompetenzen des Kompetenzzentrums für Studium und Beruf
  • Workshop für Lehramtsstudierende und Lehrende zusammen mit dem Zentrum für Lehrerbildung
  • Informationsveranstaltungen mit dem Programm ZuGewinn des Interdisziplinären Promotionszentrums
  • Informationsveranstaltungen mit dem Studierendensekretariat
  • Informationsveranstaltung mit der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen und dem Women Career Center

 

Wir sind Mitglied des Arbeitskreises Kursplanung der Universität Koblenz-Landau und tauschen uns regelmäßig mit Kolleg/innen anderer Einrichtungen über konzeptionelle und organisatorische Fragen zum Thema Kursplanung aus.

Wenn auch Sie Interesse an einer gemeinsamen Veranstaltung haben, freuen wir uns über Ihre Anfrage per Mail.