Coaching

Wie alle unsere Beratungsangebote ist auch das Coaching persönlich und vertraulich. Es bietet Ihnen bei Studienzweifeln oder Ausstiegsgedanken eine professionelle Begleitung, um Entscheidungs- und Veränderungssituationen zu meistern.  Im Unterschied zum Beratungsgespräch werden im Coaching keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach/Berater geliefert. Vielmehr begleitet Sie der Coach durch spezielle Methoden und Fragetechniken bei der Entwicklung Ihrer eigenen Lösungen, Perspektiven und Möglichkeiten.

Je nach individueller Situation bietet ein Coaching Unterstützung in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel:

  • Standortbestimmung im Studium
  • Entscheidungsfindung in Bezug auf Studienverbleib, -wechsel oder -abbruch
  • Erarbeitung neuer beruflicher Alternativen
  • Bearbeitung von Studienproblemen wie z.B. Lernschwierigkeiten oder Prüfungsangst
  • und bei der Vorbereitung von Bewerbungsprozessen

 

Bei Interesse können Sie jederzeit ohne Voranmeldung unsere Sprechstunden besuchen oder unter neustartksb@uni-landau.de ein individuelles Vorgespräch vereinbaren.

 

Ablauf des Coaching-Prozesses

Das Coaching im Projekt „NeuStArt“ ist als Kurzzeit-Coaching (nach Rauen/Steinhübel) auf drei bis fünf Sitzungen von je bis zu 90 Minuten angelegt. Dabei wird jeweils gemeinsam mit Ihnen entschieden, wie viele Sitzungen sinnvoll und gewünscht sind.

 

Sie durchlaufen gemeinsam mit Ihrem Coach folgende Phasen:

  • Kennenlernen und erste Planung
  • Problem- und Situationsanalyse
  • Ressourcenaktivierung
  • Zielanalyse
  • Veränderungsphase
  • Zielerreichung und Verankerung

 

Entscheidend für das Gelingen des Coaching-Prozesses ist das Zusammenspiel der Sitzungen selbst mit der Zeit, die zwischen diesen liegt. Die Zeit zwischen den Sitzungen trägt maßgeblich zum Coachingprozess bei. Sie soll bewusst genutzt werden indem Sie einerseits dem Veränderungsprozess Zeit und Raum geben und andererseits selbständig reflektieren, recherchieren und so erste Zwischenziele erreichen.

Wir empfehlen, den Prozess mit einem abschließenden Coaching zu beenden, um neue Erkenntnisse nochmals zu prüfen, zusammen zu fassen und zu festigen.