Campus Landau

Studienangebote

Studienangebot

Was kann ich am Campus Landau studieren? Hier finden Sie eine Übersicht der vielfältigen Studienmöglichkeiten an der Universität Koblenz-Landau.

Alle Studiengänge

Verwaltung

Verwaltung

Wo und wie erhalte ich die UniCard - denn offiziellen Studierendenausweis? Wie, wo und bis wann muss ich mich zurückgemeldet haben? Wie setzt sich genau die Höhe meines Semesterbeitrages zusammen? Kann ich mich beurlauben lassen? Wenn ja, was muss ich hierfür tun? Im Laufe eines Studiums ergeben sich zahlreiche Fragen rund um Organisation und Formalitäten, die auf den folgenden Seiten beantwortet werden.

Studienorganisation

    Beratung & Service

    Service und Beratung

    Die Universität bietet Studieninteressierten und Studierenden ein vielfältiges Beratungsangebot rund ums Studium. Einrichtungen wie das Studienbüro, Studierendensekretariat oder Prüfungsamt helfen gerne bei allen Ihren Fragen zur Bewerbung und zum Studium.

    Alle BeraTungseinrichtungen

    Veranstaltungen & Termine

    Orientierungstage

    Damit der Einstieg ins Studium gelingt, gibt es am Campus Landau für Erstsemester die Orientierungstage. Die Veranstaltungen finden in der Regel in der Woche vor der regulären Vorlesungszeit statt.Neben inhaltlichen Informationen zum Studium werden hier auch ganz praktische Fragen geklärt: Wie melde ich mich für eine Lehrveranstaltung an? Wie bekomme ich eine E-Mail-Adresse der Uni? Wo gibt es etwas zu essen?

    Einrichtungen

     Universitätsbibliothek

    Die Universitätsbibliothek Koblenz-Landau am Campus Landau versorgt ihre Leserinnen und Leser mit den für Forschung, Lehre und Studium benötigten Informationen. Sie bietet neben dem Zugriff auf lizensierte Online-Medien Zugang zum Internet und gedruckte Medien an. Während den Servicezeiten stehen alle Dienstleistungen wie Ausleihe, Beratung oder TAN-Verkauf zur Verfügung.

     

     UniversitätsRechenzentrum in Landau

    RechenzentrumDas Rechenzentrum am Campus Landau bieten Dienste in den Bereichen Datennetze, Kommunikation, Internet, Rechnerleistung als auch technische Betreuung und Beratung für alle Studierenden und Mitarbeiter der Universität an. Es ist Ansprechpartner für verschiedene Dienste wie zum Beispiel E-Mail, WLAN, Cloud, Rechnerkennung, VPN oder eine eigene Homepage.

     

     Zentrum für Lehrerbildung Landau

    Das Zentrum für Lehrerbildung ist die Schnittstelle zwischen den Institutionen, die an der Ausbildung künftiger Lehrerinnen und Lehrer in den lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengängen beteiligt sind (Hochschule, Schule, Studienseminare). Es berät und informiert Studieninteressierte und Studierende in allen wichtigen Punkten, welche die lehramtsbezogenen Bachelor– und Masterstudiengänge betreffen.

     

    Weitere Einrichtungen

    Termine
    08.10.2020

    Workshop HDA/MOSAIK: Problembasiertes Lernen – einfach gemacht | Dr. Ina Mittelstädt

    Workshop der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle
    Online
    weitere Informationen
    29.10.2020

    Wirksame Lehre in MINT-Fächern

    Hochschuldidaktischer Online-Workshop
    Online (Zoom) - Link wird an Teilnehmer*innen verschickt
    weitere Informationen
    18.11.2020

    Mittagsimpuls: Gute Lehre in den Naturwissenschaften - wie geht das digital und in Päsenz? | Dr. Dorothea Kaufmann, Ruprecht-Karls-Universitaet Heidelberg

    In diesem Mittagsimpuls hören Sie einen Impulsvortrag von Dr. Dorothea Kaufmann vom Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie (IPMB) an der Ruprecht-Karls-Universitaet in Heidelberg. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für einen Austausch und Diskussion.
    OLAT (BigBlueButton-Videokonferenz)
    weitere Informationen
    Weitere Termine
    Meldungen
    14.09.2020

    Innovation am Oberrhein: Vernetzungsmöglichkeiten für Unternehmen im Projekt KTUR

    Ein länder- und hochschulübergreifendes Netzwerk und eine intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Mit diesem Ziel startete 2019 das von der Europäischen Union geförderte trinationale Pionierprojekt „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR).

    weiterlesen
    10.09.2020

    Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung: Frauen gehen beruflich eigene Wege

    Frauen wie Männer nehmen im privaten und beruflichen Umfeld viele verschiedene Rollen ein. Die vielfältigen Rollenvorstellungen von Frauen und wie diese ihre Karriereentscheidungen und den Karriereerfolg beeinflussen, hat eine Studie der Universität Koblenz-Landau im Auftrag der Bertelsmann Stiftung untersucht. Ziel der gemeinsamen Studie war es zu verstehen, wie Frauen durch ihre berufliche Karriere navigieren und dadurch eine besser auf die Interessen und Bedürfnisse von Frauen abgestimmte Karriereförderung zu ermöglichen. In Interviews mit beruflich erfolgreichen Frauen identifizierten die Landauer Sozialwissenschaftler zahlreiche Rollen, mit denen Frauen ihre Karriere voranbringen oder die ihrem Karriereerfolg im Weg stehen können. Viele Studienteilnehmerinnen hatten den Eindruck, ihre Mutterrolle verstecken zu müssen oder in der Rolle einer Expertin nicht wirklich gehört zu werden.

    weiterlesen
    07.09.2020

    Hochschulratsvorsitzender unterstützt Forderung der Senatsmitglieder nach besserer finanzieller Absicherung der Hochschulstrukturreform

    Der Hochschulratsvorsitzende der Universität Koblenz-Landau, Klaus-Peter Hammer, stellt sich hinter die Forderung des Senats an das Land Rheinland-Pfalz, die geplante Hochschulstrukturreform finanziell besser abzusichern. In einem offenen Brief haben sich zuvor die Mitglieder des Senats an die Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtags gewandt und konkrete Zusicherungen des Landes für die Abdeckung der absehbaren Finanzbedarfe verlangt.

    weiterlesen
    07.09.2020

    Prof. Dr. Anja Wildemann stellt beim WEL-Symposium Ergebnisse zum Home Schooling während Corona vor

    Prof. Dr. Anja Wildemann hat auf dem diesjährigen World Education Leadership Symposium weitere Forschungsergebnisse Ihrer Befragung von Eltern zur Lern-Situation zu Hause während der coronabedingten Schließung der meisten Schulen im Frühjahr 2020 vorgestellt.

    weiterlesen
    22.07.2020

    Frauen in Führungspositionen für Umfrage gesucht

    Aktuell sind rund drei von vier Frauen in Deutschland erwerbstätig und die Hälfte der Arbeitnehmerschaft ist weiblich. Um mehr über die Erfahrungen und Herausforderungen von Frauen im Berufsleben zu erfahren, führt die Arbeitseinheit Sozial-, Umwelt-, und Wirtschaftspsychologie der Universität Koblenz-Landau eine Studie durch, bei der insbesondere die Perspektive von Frauen in Führungspositionen untersucht wird.

    weiterlesen
    Weitere Meldungen