FOKUS
Logo
Kontakt
Tel.: +49 6341 280-34133
fokus@uni-landau.de

Angebote

FoKuS bietet regelmäßige Lernangebote für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Kinder-Uni Landau an.

 

Hier finden Sie das aktuelle Programm der Kinder-Uni des Instituts für Bildung im Kindes- und Jugendalter. Die Veranstaltungen finden in Raum 132 in der August-Croissant-Str. 5 in 76829 Landau statt. Bitte melden Sie sich unter kinderuni at uni-koblenz-landau.de für die Kinder-Uni an.

 

Schall – Töne und Geräusche*

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Montag, 03.06.2019 von 14.15-15.45 Uhr

Was ist Schall? Kann man ihn auch sichtbar machen- und wenn ja, wie? Wie gelangt das Geräusch zum Ohr? Wieso donnert es erst nach dem Blitz? Wir beleuchten das Phänomen Schall von vielen Seiten, experimentieren und beobachten.

 

Roboter*

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Montag, 17.06.2019 von 14.15-15.45 Uhr

Roboter arbeiten für uns, aber woher wissen sie, was sie tun müssen? Können sie etwas selber entscheiden? Wenn wir wollen, dass sie etwas tun, wie können wir ihnen das mitteilen? Du kannst bei uns spielerisch ausprobieren, wie Roboter programmiert werden und wie du sie dazu bringen kannst, das zu tun, was du möchtest.

 

Warum springt ein Ball?*

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Dienstag, 18.06.2019 von 16.15 - 17.45 Uhr         

Wieso hüpft ein Dopsball hoch hinaus? Können alle Bälle springen? Wir experimentieren mit Bällen und überlegen uns, wie wir unsere Ergebnisse beweisen können.

 

Programmieren mit Calliope*

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Donnerstag, 04.07.2019 von 10.15-11.45 Uhr         

Werde Nerd und programmiere mit dem „Calliope mini“ deine eigenen Programme! Wir wollen gemeinsam einen Mikrocontroller singen lassen, lustige Lichteranimationen entstehen lassen oder ein Spiel programmieren.  Vielleicht hast du auch eine eigene Idee, was der Minicomputer machen soll - dann bring sie mit. Wir forschen gemeinsam, wie sie umgesetzt werden kann. Vorkenntnisse brauchst du dabei keine. Grundbegriffe der Informatik und wie ein Computer "denkt" lernst du in diesem Workshop.

 

 

* Diese Kinder-Uni Termine werden im Rahmen eines Masterseminares gehalten. Durch den Besuch der Kinder in den Seminaren entstehen positive Begegnungen:
Die Kinder haben durch den hohen Betreuungsschlüssel den Vorteil, intensiv an einem Thema zu forschen, Vermutungen zu äußern, Fragen zu stellen und in ihren Handlungen aufmerksam begleitet zu werden.
Die Studierenden haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit Kindern beim Forschen zu sammeln und Einblick in ihre Denkprozesse zu erhalten, indem sie sich mit ihnen austauschen und mit ihnen gemeinsam forschen.

Eltern können auf Wunsch bei den Terminen hospitieren.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an fokus@uni-landau.de.

 

FoKuS bietet für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Lehrpersonen an Grundschulen regelmäßig dreistündige Workshops zu aktuellen sprachlichen und naturwissenschaftlichen Themen an.

Bei den Angeboten handelt es sich um anerkannte Lehrerfortbildungen des Landes Rheinland-Pfalz.


Hier finden Sie das aktuelle Workshopprogramm. Alle Workshops finden in Raum 132 in der August-Croissant-Str. 5 in 76829 Landau statt. Bitte melden Sie sich unter fokus@uni-landau.de an.

 

Bitte beachten Sie, dass die Workshops erst ab 6 Personen stattfinden können.
Um Vorabanmeldung wird gebeten.

 

Elementare Musik- und Bewegungspädagogik in der KiTa und in der Grundschule

Mittwoch, 08.05.2019 von 16.15-19.30 Uhr

Marlene Obermayr (Universität Koblenz-Landau)  

Im Rahmen dieses Workshops wird der Fokus auf die musikalische und motorische Förderung gelegt. Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit Aspekten aus der Elementaren Musik- und Bewegungspädagogik nach Carl Orff werden gezielte Übungen zu den Bereichen Musik und Bewegung praktisch durchgeführt.

 

Calliope

Mittwoch, 22.05.2019 von 16.15-19.30 Uhr            

Veronika Barkela und Sabrina Dämmer (Universität Koblenz-Landau)

Digitalisierung spielt auch in der Lebenswirklichkeit von Grundschulkindern eine immer größere Rolle. Doch wie vermittelt man Kompetenzen und anschlussfähiges Wissen, um sich selbständig in der digitalen Welt bewegen zu können? In diesem Workshop werden Sie Lehrkonzepte kennenlernen, mit denen Sie Kinder an das Planen logischer Abfolgen und Programmieren heranführen können. Sie werden selbst kleine Programme planen und erstellen und die digitale Welt erkunden. Dafür nutzen wir den Calliope Mini, einen Mikrocontroller, der speziell für Bildungszwecke entwickelt wurde. Seine intuitive Programmiersprache und sein einfaches Design unterstützen das spielerische Programmieren und wecken das Interesse an IT. Für diesen Workshop sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

 

Schall

Mittwoch, 29.05.2019 von 16.15-19.30 Uhr            

Heide Sasse (Universität Koblenz-Landau)

Schall- was ist das eigentlich? Und wie kann man mit Kindern z. B. die Phänomene der Schallerzeugung oder der Schallübertragung erforschen? Diesen und weiteren spannenden Fragen wird in dem Workshop nachgegangen. Gemeinsam untersuchen wir verschiedene Phänomene des Schalls.

 

Warum Springt ein Ball?  

Mittwoch, 05.06.2019 von 16.15-19.30 Uhr        

Miriam Leuchter (Universität Koblenz-Landau)

"Warum hüpft ein Gummiball?" Dieser Frage gehen wir in diesem Workshop auf fachdidaktischer und fachlicher Ebene nach. Anhand von Experimenten mit dem Ball ergründen wir, wie Kinder zum genauen Vorgehen und Nachdenken angeregt werden können.

 

 


 

 

Kita-Kollegien und Schulkollegien können Weiterbildungen / Workshops ebenfalls als Gruppen zu eigens zu vereinbarenden Zeiten buchen (ganztägig oder halbtägig). Informieren Sie sich unter dem Reiter Themen/Multiplikatoren über die möglichen Angebote.

FoKuS führt für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Grundschulen auf Anfrage Multiplikatorentrainings  zu sprachlichen und  naturwissenschaftlichen Themenbereichen durch.

 

FoKuS führt für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Grundschulen auf Anfrage Multiplikatorentrainings zu sprachlichen und naturwissenschaftlichen Themenbereichen durch. Die Veranstaltungen vermitteln fachliche, fachdidaktische und pädagogische Kompetenzen und befähigen zum Durchführen entsprechender Weiterbildungen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Multiplikatorentrainings können Sie Weiterbildungen zu diesen Themen anbieten.

 

Dauer: 10 Halbtage. Termine nach Vereinbarung.

FoKuS bietet Kita-Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, in der Universität mit ausgewählten sprachbezogenen und naturwissenschaftlichen Materialien Lerninhalte kindgerecht zu erkunden.

 

FoKuS bietet Kita-Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, in der Universität mit ausgewählten sprachlichen und naturwissenschaftlichen Materialien Lernmöglichkeiten im Spiel zu erkunden. Mitarbeitende des Instituts für Bildung im Kindes- und Jugendalter führen Angebote zu sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Themen mit der jeweiligen Gruppe in der Lernwerkstatt durch.

Das Themenangebot stimmt mit den Themen der Workshops überein.

FoKuS bietet Kitas und Schulen Beratung bei der Einrichtung entsprechender Räume für ein kindgemäßes sprachliches/naturwissenschaftliches Lern- und Spielangebot an.

 

FoKuS bietet Kitas Beratung bei der Einrichtung entsprechender Räume für ein kindgemäßes sprachliches/naturwissenschaftliches Lern- und Spielangebot an.

 

Mitarbeitende des Instituts für Bildung im Kindes- und Jugendalter und kooperierende pädagogische Fachkräfte beraten Sie auch in Bezug auf das Angebot von sprachlichen/naturwissenschaftlichen Materialien und deren räumlicher Organisation.

FoKuS bietet Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen von Workshops und der Kinder-Uni Workloadpunkte zu erwerben.

Erwerb von Workloadpunkten

Für den Besuch von 4 verschiedenen Workshops erhalten Sie 2 Workloadpunkte. Bitte sammeln Sie die Teilnahmebestätigungen und reichen Sie diese anschließend ein.

3 Workloadpunkte erhalten Sie, wenn Sie neben dem Besuch von 4 Workshops eine Aufgabe aus den besuchten Workshops mit einem Grundschulkind durchführen, sich dabei videografieren und den Einsatz der Aufgabe reflektieren. Die benötigte Ausstattung wird zur Verfügung gestellt, wenn die Aufgabe in den Räumlichkeiten der Grundschulpädagogik durchgeführt wird.

 

Besuch von Workshops

Für das Vorbereiten und Durchführen einer bestehenden Einheit im Rahmen der Kinder-Uni erhalten Sie 1 Workloadpunkt. Bitte planen Sie zudem ein 10-minütiges Reflexionsgespräch nach der Kinder-Uni ein.

Für das Vorbereiten und Durchführen einer von Ihnen neu entworfenen Einheit im Rahmen der Kinder-Uni erhalten Sie 2 Workloadpunkte. Bitte planen Sie auch hier ein 10-minütiges Reflexionsgespräch nach der Kinder-Uni ein.

 

Bitte melden Sie sich an, falls Sie weitere Fragen haben oder Workloadpunkte im Rahmen von FoKuS erwerben wollen: fokus@uni-landau.de