Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

 

seit 04/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter
(Arbeitsbereich Grundschulpädagogik)
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

 

09/2015 – 04/2017

Research Manager 
GfK Entertainment, Baden-Baden

  • Entwicklung von Produkten und Innovationen z.B. im Bereich von Prognose-Tools zum Konsumentenverhalten in Kooperation mit US-amerikanischen Forschungseinrichtungen
  • Management von Buchmarktpanels in 13 Ländern
  • Statistische Modellierungen für die Buch- und Musikmarktforschung
  • Mitentwicklung von kundenfreundlichen Dashboards zur integrativen Darstellung von Daten aus Handels- und Konsumentenpanels.
  • Koordination von Forschungsprojekten mit Universitäten und Fachhochschulen
  • Betreuung von Werksstudenten, statistisch-methodische Beratung bei Bachelorarbeiten im Unternehmen

 

    05/2016 – heute

    Assoziiertes Mitglied im Graduiertenkolleg "Unterrichtsprozesse UpGrade"

    12/2012 – 09/2015

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand
    Interdisziplinäres DFG Graduiertenkolleg „Unterrichtsprozesse UpGrade“ an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

    • Promotionsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Fach Psychologie, Schwerpunkt Pädagogische und Kognitive Psychologie
    • Titel der Dissertation: „Die Rolle externer Repräsentationen für die Konstruktion und Nutzung mentaler Modelle bei der Lösung problemhaltiger Textaufgaben in der Primarstufe“, Abschlussnote: Summa cum laude
    • Verwendung von multivariaten Analyseverfahren, u.a. Varianzanalyse mit Messwiederholung, moderierte Regression, Modell der Verallgemeinerten Linearen Schätzungsgleichung
    • Anwendungsorientiertes Weiterbildungscurriculum in kognitiver Psychologie, Research-Designs, statistischen Analysen
    • Tutor und Workshopleiter, u.a. zum wissenschaftlichen Arbeiten

     

      10/2014 – 11/2014

      Visiting Researcher
      Department of Psychological & Brain Sciences at the University of California, Santa Barbara, USA

       

      10/2008 – 11/2012

      Projektleiter
      Institut für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen, Mainz

      • Akquise und Durchführung von internationalen und nationalen empirischen Forschungsprojekten zum Lese- und Medienverhalten sowie zur Lese- und Mediensozialisation von Kindern und Jugendlichen sowie Wirkungs- und Evaluationsstudien für verschiedene Unternehmen und Ministerien, Summe der Drittmittel ca. 500.000 EUR
      • Entwicklung von Studiendesigns, Budgetplanung und -steuerung
      • Konzeption von quantitativen und qualitativen Erhebungsinstrumenten im Rahmen von standardisierten Befragungen, Inhaltsanalysen, Gruppen- und Einzelinterviews, teilnehmenden und verdeckten Beobachtungen
      • Messung von Konstrukten wie Lese-Image und -motivation
      • Statistische Datenanalyse, Interpretation und Aufbereitung der Ergebnisse
      • Berichtlegung in Form von Abschlussberichten, Fach-Publikationen, Präsentationen, Ableitung von Handlungsempfehlungen
      • Interviewpartner für Print und Rundfunk zu Forschungsfragen

       

      05/2007 – 09/2008

      Research Consultant
      smartcon GmbH, Mainz

      • Durchführung von Preis-, Produktkonfigurations- und  Kundenzufriedenheitsstudien
      • Strategische Beratung für multinationale Konzerne
      • Studien zur Produkt-Kommunikation, Rezeption und Wirkung von Werbung
      • Konzeption der Erhebungsinstrumente
      • Datenanalyse, Interpretation und Aufbereitung der Ergebnisse
      • Erstellung von Chartberichten, Ableitung von Handlungsempfehlungen

       

      Bildungsgang

      2001-2007

      Studium der Publizistik und der Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

      Schwerpunkte im Hauptstudium: Medienwirkungsforschung, Methoden der empirischen Sozialforschung, Titel der Magisterarbeit: „Framing durch Bilder und Texte – ein zwei-faktorielles Design“, Abschlussnote 1,3

      1993-2000

      Gymnasium der Geschwister Scholl Schule, Bensheim

      Abiturnote 1,0

       

       

      LEHRVERANSTALTUNGEN, MENTORING & COACHING

       

      WS 2018/2019                    

      Seminar: Diagnostik und Rückmeldung im naturwissenschaftlichen und technischen Sachunterricht (Bachelor)

      Kinder-Unis für Vor- und Grundschulkinder zum Thema: „Zahnräder & Getriebe“

       

      SS 2018               

      Seminar: Projekte für den technischen und naturwissenschaftlichen Sachunterricht (Bachelor)

      Kinder-Unis für Vor- und Grundschulkinder zum Thema: „Zahnräder & Getriebe“

       

      WS 2017/2018                    

      Seminar: Formative Assessment im naturwissenschaftlichen Sachunterricht (Master) 

      Seminar: Technisches Lernen – Theorie und Praxis für die Elementar- und Primarstufe (Bachelor)

      Kinder-Unis für Grundschulkinder zum Thema: „Was ist Schall?"
      Kinder-Unis für Vor- und Grundschulkinder zum Thema: „Zahnräder & Getriebe“

       

      SS 2017

      Seminar: Projekte im Sachunterricht. Didaktische Rekonstruktion (Master)

      Seminar: Wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen im Sachunterricht fördern (Bachelor)

       

      WS 2016/2017

      Practical Course “Fostering early problem solving competences in elementary school: The role of drawings and tables in representing non-routine word problems” at the Workshop "Trends in Research-Based Mathematics Education”, Benemérita Universidad Autónoma de Puebla, Mexico, Nov 16-19, 2016

       

      SS 2016

      Basiskurs Dissertation. Mehrteiliger Workshop des Interdisziplinären Promotionszentrums der Universität Koblenz-Landau zum empirisch wissenschaftlichen Arbeiten

       

      SS 2016

      Präsentieren mit PowerPoint. Workshop des Interdisziplinären Promotionszentrums der Universität Koblenz-Landau zum Aufbau von Vorträgen, Darstellung von empirischen Ergebnissen, Foliengestaltung und Rhetorik

       

      SS 2015

      Workshop „Vernetzung auf Tagungen“ im Rahmen des Promovierendenforums des Interdisziplinären Promotionszentrums der Universität Koblenz-Landau

       

      SS 2014

      Beschäftigung und Betreuung einer US-amerikanischen Studentin als Forschungsassistentin im Rahmen des DAAD Programms RISE (Research Internships in Science and Engineering)

       

      WS 2010/SS 2011

      Hauptseminar am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, gemeinsam mit Dr. Simone C. Ehmig: „Lesen ≠ Lesen. Nutzung, Wahrnehmung und Verarbeitung der Print- und Onlineprodukte von Zeitungen“ (2-semestriges Lehr-Forschungsprojekt)

      AUSZEICHNUNG

       

      2008

      Nachwuchswissenschaftler der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) 2008.