BA Schwerpunkt Förderschule

Institut für Evangelische Theologie
Hinweise für BA-Studierende mit dem Schwerpunkt Lehramt an Förderschulen (Stand: 27.10.2009)


Gemäß der Prüfungsordnung (§6 Abs. 2 Nr. 4; §3 Abs. 7 Satz 1, Nr. 2) besteht für Studierende mit der Wahl des lehramtsbezogenen Schwerpunktes „Förderschule“ die Möglichkeit, eines der gewählten Fächer abzustufen und dafür Studienmodule des Faches Grundschulbildung (in einem Gesamtumfang von bis zu 16 LP) zu belegen. Für das Fach Ev. Theologie bedeutet dies, dass in einem solchen Fall ausschließlich die erfolgreiche Teilnahme an den Modulen 1-3 verpflichtend, die Teilnahme an den Modulen 4 und 5 darüber hinaus fakultativ möglich ist. Über die genauen Modalitäten informieren Sie sich bitte beim Hochschulprüfungsamt.