Fachbereich 6: Kultur- und Sozialwissenschaften

Der Fachbereich

Kultur- und Sozialwissenschaften untersuchen die Bedingungen und Resultate menschlichen Handelns in den verschiedensten Lebensbezügen. Zehn Fächer in acht Instituten spiegeln diese Vielfalt wider. Teil des Fachbereiches ist zudem das Selbstlernzentrum für Fremdsprachen zur Vermittlung und Erweiterung von Sprachkenntnissen. Institutionell und personell eng verbunden mit der zum Fachbereich gehörenden Abteilung für Politikwissenschaft ist das Frank-Loeb Institut als Forschungsstelle für Politikvermittlung und internationale Verständigung.

Platzhalter
Projekt Menschenrechtsbildung

Menschenrechtsbildung

Projekt Menschenrechtsbildung

Meldungen
06.11.2017

Fachbereichsratssitzung FB 6

Die nächste Sitzung des Fachbereichsrates findet am 13. Dezember um 14:15 Uhr in BS 224 statt.

weiterlesen
06.11.2017

Forschungsschwerpunkt E-Democracy zu Social Bots und Echo Chambers auf dem Demokratietag Rheinland-Pfalz

Social Bots versuchen, uns in unserer Meinungsbildung im Internet zu beeinflussen. Aber auch wir selbst stehen uns bei einer objektiven Informationssammlung manchmal im Weg. Darüber, wie diese Prozesse ablaufen und was wir dagegen tun können, diskutierten der Landtagspräsident Hendrik Hering, Prof. Maria Wimmer und JProf. Tobias Rothmund aus dem Forschungsschwerpunkt E-Democracy am 6. November gemeinsam mit dem Publikum des Demokratietags Rheinland-Pfalz.

weiterlesen
Weitere Meldungen
Termine
24.11.2017

Tagung "Bildungsgeschichte der Pfalz"

Am 24./25. November findet am Campus Landau die Tagung "Bildungsgeschichte der Pfalz" statt. Veranstalter ist der HIstorische Verein der Pfalz e.V.
Plenum im Audimax, EI 005 - Sektionen in CIV
weitere Informationen
29.11.2017

"Das freie Tier / hat seinen Untergang stets hinter sich"

Unter diesem Titel veranstaltet das Institut für Germanisitik am Campus Landau vom 29.11. bis 01.12.2017 eine interdisziplinäre Tagung zur Tierethik in Kultur, Literatur und Unterricht.
Konferenzraum CI (EG blauer Aufgang)
weitere Informationen
04.12.2017

Landau Peace Lecture "Im Angesicht einer Kriegslogik: Anmerkungen zur Radikalisierung des Sicherheitsdiskurses"

4. Dezember 2017: Landau Peace Lecture "Im Angesicht einer Kriegslogik: Anmerkungen zur Radikalisierung des Sicherheitsdiskurses" mit Professorin Dr. Bettina Wuttig (SRH Hochschule Heidelberg (Veranstaltungsflyer), 18.30h in der Katharinenkapelle (gegenüber Frank-Loebsches Haus)
Katharinenkapelle Landau, Blumgasse (gegenüber Frank-Loebsches Haus)
weitere Informationen
Weitere Termine