Hambacher Thesen 2017

Bei den Südwestdeutschen Medientagen treffen sich auf Einladung der Evangelischen Akademie der Pfalz, des Südwestrundfunks, des Saarländischen Rundfunks und des Frank-Loeb-Instituts an der Universität Koblenz-Landau Sozialwissenschaftlerinnen und Sozial-wissenschaftler, Kommunikationswissenschaftler, Theologen, Journalisten, Medienpolitiker und engagierte Bürger zum Gespräch über medienethische und medienpolitische Orien-tierungsfragen. Die „Hambacher Thesen“ bündeln die Diskussion. Sie bieten eine kritische Standortbestimmung des Medienbetriebs und verstehen sich als Anregung des medien-politischen und medienethischen Diskurses.

PDF document icon Hambacher Thesen 2017.pdf — PDF document, 79 KB (81165 bytes)