Trauer um Prof. Dr. Oswald Beck

Der Fachbereich 6 trauert um Professor Dr. Oswald Beck, der am 13. November 2018 im Alter von 90 Jahren verstorben ist.

Nach dem Besuch des Gymnasiums und der Reifeprüfung 1949 nahm er ein Studium an der damaligen Pädagogischen Akademie in Landau auf. Stationen an verschiedenen Schulen und den Lehramtsexamina folgte ein weiteres Universitätsstudium der Pädagogik, Philosophie, Germanistik und Geographie in Mainz und Heidelberg. Im Anschluss an die Promotion 1963 schlug Oswald Beck in Landau die Hochschullaufbahn als Lehrbeauftragter, Dozent und schließlich seit 1971 als Professor für Deutsche Sprache und Literatur und deren Didaktik ein. Er trug darüber hinaus Verantwortung als Fachbereichsdekan und Abteilungsdekan, was heute dem Amt eines Vizepräsidenten entspricht. Durch seine umfassende Lehr- und Forschungstätigkeit gehörte er zu denjenigen Vertretern der ersten Generation, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass sich der Standort Landau zu einer geachteten Institution der Lehrerinnen- und Lehrerbildung in Deutschland entwickeln konnte.

Der Fachbereich 6 bewahrt ihm ein ehrendes Andenken.

 

Die Gedenkansprache von Herrn Prof. Dr. Lothar Bluhm, Dekan des FB 6: Kultur- und Sozialwissenschaften, finden Sie hier.


Datum der Meldung 23.11.2018 00:00