Gemeinsam für Nachhaltigkeit

Das Unternehmen EnergieSüdwest unterstützt die Arbeit im Reallabor Queichland. Entdecken, Experimentieren und Forschen: Im "Reallabor Queichland" können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aktiv einbringen.

"Hier dreht sich alles um Wasser, Land und Luft. Im Mittelpunkt stehen naturwissenschaftliche Phänomene. Entlang der renaturierten Queich zwischen dem Eduard-Spranger-Gymnasium und dem Freizeitbad La Ola im Landauer Stadtteil Horst werden so neue Wege in Richtung eines nachhaltigen Lebens und Handelns  entworfen, erprobt und beschritten. Das „Reallabor Queichland“ ist ein Ort zum „Energie tanken“ für zukunftsorientierte Ideen."

weiterlesen ...


Datum der Meldung 12.08.2020 09:39
abgelegt unter: