Akademischer Werdegang

Akademischer Werdegang

07/2014 bis heute

Fortführung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Abteilung Physikdidaktik, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. A. Kauertz

Als Postdoktorand und Betreuer assoziiert mit dem DFG-Graduiertenkolleg UPGRADE in Landau (bis 12/2018)

03/2014-06/2014

Vertretungsdozentur an der Pädagogischen Hochschule Luzern, Schweiz. Arbeitsgruppe Prof. Dr. D. Brovelli und Prof. Dr. M. Wilhelm

ab 02/2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Abteilung Physikdidaktik, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. A. Kauertz

Als Postdoktorand und Betreuer assoziiert mit dem DFG-Graduiertenkolleg UPGRADE in Landau

12/2012

Disputation an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

08/2012- 01/2013

Realschullehrer für Physik und Biologie in Rheinland Pfalz (Speyer), mit 2 Stunden teilabgeordnet an das Graduiertenkolleg UPGRADE in Landau

08/2009 – 07/2012

Doktorand am Graduiertenkolleg „Unterrichtsprozesse“ an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau mit einer durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft ermöglichte Abordnung

07/2007

Ernennung zum Realschullehrer unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit

08/2004- 07/2009

Realschullehrer für Physik, Biologie und Mathematik- Naturwissenschaften in Rheinland Pfalz (Speyer)

05/2004

Zweites Staatsexamen am Studienseminar Kaiserslautern für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Physik und Biologie (Schulort Landau)

02/2003 – 07/2004

Referendariat am Studienseminar Kaiserslautern für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Physik und Biologie

10/2002 – 09/2004

Promotionsqualifikationsstudium im Fachbereich „Natur- und Umweltwissenschaften“ der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

09/2002

Erstes Staatsexamen in den Fächern Physik und Biologie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: Titel der Examensarbeit: Kirlianfotographie aus physikalischer Sicht

10/1998 – 09/2002

Studium der Physik und Biologie für das Lehramt an Realschulen an der Universität Koblenz-Landau/Campus Landau


 

Verzeichnis der universitären Lehr- / Prüferfahrung und Verwaltungsaufgaben

Fachliche Veranstaltungen:

Universität Koblenz-Landau: Physikalisches Grundpraktikum 1: Mechanik und Thermodynamik (Lehramt an Grundschulen, Realschulen, Sonderschulen oder Gymnasien)

Universität Koblenz-Landau: Physikalisches Grundpraktikum 2: Elektrodynamik und Optik (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Physikalisches Fortgeschrittenen Praktikum: Mechanik, Thermodynamik, Elektrodynamik, Optik, Kernphysik (gymnasiales Lehramt)

Universität Koblenz-Landau: Übungen zur Elektrodynamik (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Übungen zur Optik (alle Lehrämter)

PH Luzern: Arbeit und Energie: Mechanik und Thermodynamik, Vorlesung und Seminar mit praktischen Anteilen (Lehramt für Sekundarstufe 1)

PH Luzern: Magnetismus und Elektrizität: Vorlesung und Seminar mit praktischen Anteilen (Realschullehramt)

 

Fachdidaktik:

Universität Koblenz-Landau: Schulorientiertes Experimentieren 1 (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Schulorientiertes Experimentieren 2 (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Unterrichtspraxis Physik (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Aktuelle Themen der Physikdidaktik (alle Lehrämter)

Universität Koblenz-Landau: Physikdidaktik in der Oberstufe (Lehramt an Gymnasien)

Universität Koblenz-Landau: Übung Optik und Elektrodynamik (alle Lehrämter)

Prüfungserfahrung in fachlichen und fachdidaktischen Veranstaltungen des Bachelor- (alle Lehrämter) und Masterstudiengangs (Lehramt an Realschulen und Gymnasien).

Begutachtung und Betreuung von Bachelor- / Masterarbeiten und Anerkennungsanträgen für Leistungen für den Bachelor- / Masterstudiengang aller Lehrämter in Physik

Erstellung der Semesterplanung in Abstimmung der anderen Institute und des Dekanats der naturwissenschaftlichen Fakultät.

 

Sonstige und Verwaltungsaufgaben

Beratung von Studierenden in Studienfragen

Universität Koblenz-Landau und DFG-Graduiertenkolleg UPGRADE: Betreuung von Doktoranden

DFG-Graduiertenkolleg UPGRADE: Durchführung des Workshops „Umgang mit Daten: Sicherung und Synchronisation“


 

Nachweis der Schulpraxis

08/2012- 01/2013

Realschullehrer für Physik und Biologie in Rheinland Pfalz (Speyer), mit 2 Stunden teilabgeordnet an das Graduiertenkolleg UPGRADE in Landau

08/2004- 07/2009

Realschullehrer für Physik, Biologie und Mathematik- Naturwissenschaften in Rheinland Pfalz (Speyer), volles Deputat

02/2003 – 07/2004

Referendariat am Studienseminar Kaiserslautern für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Physik und Biologie (Schulort Landau)

Auslandsaufenthalte

03/2014-06/2014
Vertretungsdozentur an der Pädagogischen Hochschule Luzern, Schweiz. Arbeitsgruppe Prof. Dr. D. Brovelli und Prof. Dr. M. Wilhelm.

 


 

Gremienarbeit

Ab 2017

Mitglied im Ausschuss für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fachbereich 7.

Stellvertretendes Mitglied im Promotionsausschuss der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau,, Fachbereich 7.

ab 2016

Ersatzmitglied des Fachbereichsrat des Fachbereichs 7: Natur- und Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau in Landau

ab 2013

Mitglied der Plenarversammlung des DFG-Graduiertenkollegs UPGRADE der Universität Landau, Campus Landau

2009 - 2012

Studentischer Sprecher und studentisches Mitglied des Leitungsgremiums des DFG-Graduiertenkollegs UPGRADE der Universität Landau, Campus Landau

2004 - 2009

Delegierter des Verbandes deutscher Realschullehrer (VDR)

 

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften und Gutachtergremien

ESERA – European Science Education Research Association

GDCP – Gesellschaft für die Didaktik der Chemie und Physik

MNU - Verein zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts+

VDR – Verband deutscher Realschullehrer