PriMa Lernwerkstatt

 

2 Column Layout

 Logo_PriMaLernwerkstatt.jpg

 

Forschendes Mathematiklernen in der PriMa Lernwerkstatt (PriMa mit ForMat)

Die PriMa Lernwerkstatt bietet ein umfangreiches Materialangebot für den Mathematikunterricht mit dem Schwerpunkt Primarstufe. In materialgestützten Lernumgebungen haben Kindergartengruppen und Schulklassen die Möglichkeit, Mathematik entdeckend und forschend zu erkunden. Für Studierende der Grund- und Förderschulpädagogikbesteht die Möglichkeit, Lernprozesse von Kindern zu beobachten, anzuregen und zu begleiten. Die Lernwerkstatt dient der Unterstützung und Ergänzung der Lehre und bietet für Lehramtsstudierende Raum für eigenaktives Lernen sowie reflektierte Praxiserfahrungen. Durch die Einbindung der Lernwerkstatt in Übungen und Seminare sowie Abschlussarbeiten wird eine Verbindung von Theorie und Praxis in der Lehrerausbildung sichergestellt. Die Lernwerkstatt ist ein Ort der Kommunikation zwischen Lehrenden, Studierenden, Erzieher/innen und Lehrer/innen.

 

Unser Standort

Die Räume der PriMa Lernwerkstatt befinden sich im Westring 2 in der Nähe des Alten Messplatzes.

Westring 2, 1. OG. (W 1.02 / 1.03)

  

2 Column Layout

 

Unser Team

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Stephanie Schuler

Organisation: Katharina Bitzer

Sekretariat: Sabine Briesach

Studentische Hilfskräfte: Nora Bingenheimer & Elena Bock

 

Unser Angebot für Studierende

Die Lernwerkstatt ist in der Vorlesungszeit jeden Dienstag von 12-14 Uhr und jeden Donnerstag von 12-15 Uhr geöffnet.

Studierende haben die Möglichkeit unsere Räume und das vorhandene Material sowie fachdidaktische Literatur in dieser Zeit zu nutzen. Im Rahmen von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten kann Material außerdem ausgeliehen werden (1 Woche, Verlängerung nach Absprache).