Prüfung zum Modul 4a: Geometrie, Elementare Algebra und Zahlentheorie



Geometrie (Teilmodulprüfung)

  • In diesem Semester findet die Teilmodulprüfung zur Geometrie (Modul 4a) als Klausur statt. Die Bearbeitungszeit beträgt 120 Minuten.
  • Die Inhalte der Prüfung erstrecken sich über die Inhalte des Skripts und der Übungsaufgaben von Prof. Roth, die Sie hier einsehen können.
  • Bitte bringen Sie einen Zirkel und ein Lineal zur Prüfung mit!
  • Als Hilfsmittel zur Klausur ist die Zusammenstellung der Axiome, Definitionen und Sätze aus der Vorlesung zugelassen, die Sie hier herunterladen können.
  • Die genannte Zusammenstellung darf in dieser Form ausgedruckt mit zur Klausur gebracht werden, aber keine sonstigen Ergänzungen enthalten. 

Algebra und Zahlentheorie (Teilmodulprüfung)

  • In diesem Semester findet die Teilmodulprüfung zur Algebra und Zahlentheorie (Modul 4a) als Klausur statt. Die Bearbeitungszeit beträgt 120 Minuten.
  • Bei der Klausur darf kein Taschenrechner benutzt werden.
  • Für die Inhalte ist grundsätzlich der Dozent der zuletzt gehaltenen Vorlesung verantwortlich. Für die kommende Klausur ist das Herr Herr Schmeier.
  • Maßgeblich für die Aufgaben im Bereich Zahlentheorie sind das Skript und die Übungsaufgaben zur Vorlesung von Herrn Schmeier.  Diese Unterlagen finden Sie hier.

Folgende Inhalte können u. a. in den Aufgaben vorkommen:

  • Teilbarkeit
  • Primfaktorzerlegung
  • Es gibt unendlich viele Primzahlen
  • Größter gemeinsamer Teiler und kleinstes gemeinsames Vielfaches
  • Kongruenzen
  • Restklassenstrukturen
  • Kongruenzen in einer Unbekannten